Whistler Olympic Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Whistler Olympic Park
Whistler Olympic Park (Kanada)
Red pog.svg
Koordinaten: 50° 8′ 7″ N, 123° 7′ 9″ W
Schanzen

Schanzen
Daten
Ort KanadaKanada Whistler
Inhaber Stadt Vancouver
Eröffnung 2007
Veranstaltungen

Der Whistler Olympic Park ist ein für die Olympischen Winterspiele 2010 und Winter-Paralympics 2010 genutzter Skipark im Callaghan Valley in der Nähe der Stadt Whistler in Kanada.

Auf dem Gelände des Parks wurden die Wettbewerbe im Biathlon, Skilanglauf, Nordische Kombination und Skispringen ausgetragen. Die Skisprungschanzen wurden 2007 erbaut und im März 2008 fand das erste Continentalcup-Springen auf der Großschanze statt.

Der Skipark verfügt über 55 km an Skipisten. Die Baukosten betrugen 119 Mio. Kanadische Dollar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]