Wikipedia:Hauptseite/Artikel des Tages/Montag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:ADTMO
Bitte beim Aktualisieren dieser Vorlage
Sobald der Artikel als AdT auf der Hauptseite eingebunden ist,
  • nimm keine Änderungen am vergangenen AdT vor, sondern nur noch Aktualisierungen für die Folgewoche, da sonst die Warnungen zu veralteten AdTs nicht funktionieren.

Bearbeitungshinweis: Vorlage zuletzt bearbeitet vor  11 Stunden 8 Minuten 5 Sekunden von Partynia (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Logbuch)
Aufgebahrte Särge von Opfern des Massakers von Srebrenica

Das Massaker von Srebrenica war ein Kriegs­ver­brechen während des Bosnien­kriegs, das durch UN-Gerichte als Völker­mord klassifiziert worden ist. In der Gegend von Srebrenica wurden im Juli 1995 ungefähr 8.000 Bosniaken – fast ausschließlich Männer und Jungen zwischen 13 und 78 Jahren – getötet. Das Massaker wurde unter der Führung von Ratko Mladić von der Armee der Republika Srpska, der Polizei und ser­bischen Para­militärs trotz Anwesen­heit von Blau­helm­soldaten verübt. Es zog sich über mehrere Tage hin und ver­teilte sich auf eine Viel­zahl von Tat­orten in der Nähe von Srebrenica. Die Täter vergruben Tausende Leichen in Massen­gräbern. Mehr­fache Umbettungen in den darauf folgenden Wochen sollten die Taten ver­schleiern. Das Massaker vom Juli 1995 gilt als das schwerste Kriegs­verbrechen in Europa seit dem Ende des Zweiten Welt­kriegs. Bereits abge­schlossene Prozesse vor inter­nationalen Gerich­ten haben gezeigt, dass die Ver­brechen nicht spontan erfolgten, sondern syste­matisch geplant und durch­geführt wurden.  – Zum Artikel …