Wikipedia:Hauptseite/Schon gewusst/Archiv/2011/11

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

30. November 2011

Prinz-Heinrich-Baude 1910

Die Prinz-Heinrich-Baude war die erste offizielle touristische Bergbaude im Riesengebirge.

30. November 2011

Die Ballettmusik nach afrikanischen Mythen La Création du monde von Darius Milhaud enthält Rumba-Rhythmen und eine Jazz-Fuge.

29. November 2011

Fotomontage von Felsritzungen von Himmelstalund

Die variantenreichen Felsritzungen von Himmelstalund mit Symbolen von Fußsohlen, Rädern und Spiralen entstanden in der schwedischen Bronzezeit.

29. November 2011

Der Schachspieler Stephan Popel nahm Anspielungen auf seine Ähnlichkeit mit Albert Einstein mit Humor auf.

28. November 2011

Premierminister Kossygin (links) und US-Präsident Johnson während der Konferenz am Rednerpult vor Reportern

Die Konferenz von Glassboro war ein Spitzentreffen zwischen dem sowjetischen Premierminister Alexei Kossygin und dem US-amerikanischen Präsidenten Lyndon B. Johnson während des Kalten Krieges.

28. November 2011

Die erstmals in den 1990ern aufgetretene Traubenwelke ist eine physiologische Traubenerkrankung, die eine Weiterverarbeitung zum Wein verhindert.

27. November 2011

Das erste mit allen vier Rädern angetriebene Fahrzeug der Welt

Lohner-Porsche war Anfang des 20. Jahrhunderts eine Sammelbezeichnung für Fahrzeuge der Lohner-Werke, die beim Antrieb Elektro-, Otto- und Hybridmotoren nutzten.

27. November 2011

1736 komponierte Bach für seine Choralkantate über Luthers Adventslied, Nun komm, der Heiden Heiland, BWV 62 (1724), eine zusätzliche Violone-Stimme für alle sechs Sätze.

26. November 2011

Dekadrachme aus Syrakus

Der griechische Stempelschneider Kimon war zwischen 415 und 400 v. Chr. Schöpfer der ersten Dekadrachmen von Syrakus.

26. November 2011

Die Feministin und Autorin Johanna Naber war die erste Historikerin der niederländischen Frauenbewegung.

25. November 2011

Pfarrkirche St. Peter

Bei einer Brandkatastrophe im Jahr 1860 schmolzen die Glocken der Pfarrkirche St. Peter in Lieser.

25. November 2011

Hans Fellgiebel, Bruder des Widerstandskämpfers Erich Fellgiebel, sah die hippologischen Forschungen Bernhard Grzimeks 1942 eher kritisch.

24. November 2011

Morris-Jumel Mansion

Morris-Jumel Mansion, das älteste freistehende Haus in Manhattan, diente George Washington während der Schlacht von Harlem Heights als Hauptquartier.

24. November 2011

Im Jazzclub Keystone Korner in San Francisco entstanden 1980 die letzten Aufnahmen des Pianisten Bill Evans.

23. November 2011

Schutzmantelmadonna der Familie Cadard von Enguerrand Quarton und Pierre Vilatte

Die Schutzmantelmadonna der Familie Cadard war einem angeblich in einen Mordfall verwickelten königlichen Berater und seiner Ehefrau gewidmet.

23. November 2011

Der Rechtsanwalt, Autor und pictorialistische Fotograf Joseph Keiley war Gründungsmitglied des US-amerikanischen Clubs Photo-Secession.

22. November 2011

Größenvergleich eines Poposaurus mit einem Menschen

Entgegen der langjährigen Forschungsmeinung lief der den Krokodilen verwandte Poposaurus auf zwei Beinen.

22. November 2011

Das Familienunternehmen Wolf Netter & Jacobi war bis zu seiner „Arisierung“ 1938 Marktführer bei der Ausstattung von Bibliotheken und Archiven, stellte aber auch Garagen, Fahrradständer und Panzer-Rollläden her.

21. November 2011

Max Schmitt im Einer

Das 1871 fertiggestellte Ölgemälde Max Schmitt im Einer ist das erste und nach Ansicht von Kritikern beste Ruderbild von Thomas Eakins.

21. November 2011

Auch 15 Jahre nach der Reemtsma-Entführung hat der inzwischen verurteilte Thomas Drach den Verbleib des Lösegeldes nicht bekannt gegeben.

20. November 2011

Radom Raisting mit neuer Hülle

Das heute unter Denkmalschutz stehende Radom Raisting ermöglichte bei der ersten bemannten Mondladung 1969 die Fernsehübertragung aus den Vereinigten Staaten.

20. November 2011

In der Diskussion um die Wiedervereinigung der Normandie konkurrieren die Städte Caen und Rouen um den Titel der Regionalhauptstadt.

19. November 2011

Der Weiße Turm des Castelgrande in Bellinzona

Auf dem Felsrücken des Castelgrande, der ältesten Burg von Bellinzona, lässt sich eine durchgehende Besiedlung bis ins 4. Jahrtausend v. Chr. nachweisen.

19. November 2011

Hermann Wesse war der einzige an den nationalsozialistischen Euthanasie-Verbrechen beteiligte Arzt, der nach dem Krieg eine langjährige Haftstrafe verbüßte.

18. November 2011

Suzan-Lori Parks

Charles Gordone und Suzan-Lori Parks waren die ersten afroamerikanischen Dramatiker, die mit dem Pulitzer-Preis für Theater ausgezeichnet wurden.

18. November 2011

Das Oratorium „Passion and Resurrection“ (Passion und Auferstehung), ein zentrales Werk von Ivan Moody, der Komponist und Priester der Ostkirche ist, wurde 1993 uraufgeführt.

17. November 2011

Der Harborth-Graph. Kleinstes bekanntes Beispiel eines 4-regulären Streichholzgraphen.

Ein Streichholzgraph lässt sich auf einer flachen Oberfläche mit Streichhölzern nachbilden.

Qsicon lesenswert.png
17. November 2011

Im streng geheimen Projekt A119 plante die US-Air-Force Ende der 1950er Jahre, als Beweis der technischen Überlegenheit der USA auf dem Mond eine Atombombe zu zünden.

16. November 2011

Johann Heinrich (links) und Christoph Julius Gravenhorst auf dem Frontispiz der Oeconomischen Encyklopädie, Band 19, 1780

Die 1759 gegründete Chemische Fabrik der Gebrüder Gravenhorst wird in Fachpublikationen oft als erste chemische Fabrik im deutschen Sprachraum bezeichnet.

16. November 2011

Die Anarchistin Luisa Capetillo kam 1915 in der Karibik in Haft, weil sie Hosen anhatte.

15. November 2011

Wachsgelber Walpurgin aus dem „Walpurgis Flachen“ im Schacht Weißer Hirsch, Neustädtel (Schneeberg), Sachsen

Das leuchtend gelbe Mineral Walpurgin soll aufgrund seiner hohen Radioaktivität niemals in Wohn-, Schlaf- und Arbeitsräumen aufbewahrt werden.

15. November 2011

Bop City galt vor allem durch die Auftritte von Künstlern wie Billie Holiday, Louis Armstrong, Chet Baker oder Charlie Parker als einer der berühmtesten Jazzclubs seiner Zeit.

14. November 2011

Kopf der Stuttgarter Stadt-Glocke

Die fiktiven Personen, Texte und Begebenheiten in der Stuttgarter Stadt-Glocke wurden von Eduard Mörike und den Verfassern der Allgemeinen Deutschen Biographie für echt gehalten.

14. November 2011

Die 16-jährige Maria Locke heiratete 1826 als erste Aborigine nach britischem Recht einen Weißen, für den ihr die Kolonialregierung ein Rückgaberecht zusicherte.

13. November 2011

Alma Mater, Carbrodruck 1902

Für ihr Bild „Alma Mater“ wurde die britische Fotografin Emma Barton 1902 kritisiert, da sie sich selbst als das Christuskind stillende Jungfrau Maria mit Heiligenschein portraitiert hatte.

13. November 2011

Hans-Joachim Rechenberg war während des Zweiten Weltkriegs Mitarbeiter des Reichspropagandaministeriums und in den 1960er Jahren als V-Mann für den Bundesnachrichtendienst tätig.

12. November 2011

Wilhelm Aletter

Der Berliner Musiker Wilhelm Aletter komponierte über 342 Werke und erfand wegen der Lebensmittelrationierungen im Ersten Weltkrieg eine Pfanne, in der man ohne Butter braten konnte.

12. November 2011

Das ehemalige Geisterhaus Hohensyburg lockte zahlreiche „Gruseltouristen“ zu illegalen nächtlichen Treffen an und bescherte der örtlichen Polizei hunderte von Einsätzen.

11. November 2011

Jung-Bismarck-Denkmal bei der Rudelsburg (1896)

Während seiner heftig durchfeierten Studentenjahre schloss Otto von Bismarck unter anderem Freundschaft mit einer Reihe von Amerikanern.

11. November 2011

1971 rief der Student Neal Gamm aus Protest gegen die schlechte Verkehrsanbindung des westlichen Illinois den fiktiven US-Bundesstaat Forgottonia aus.

10. November 2011

Das Miami Beach Holocaust Memorial wurde 1990 auf Bestreben eines Komitees von Holocaust-Überlebenden in Florida eingeweiht.

10. November 2011

Nemo malt schwarze Gentlemen in Hut und Mantel mit Regenschirm, Köfferchen und Katzen auf alte Pariser Mauern.

9. November 2011

Fayence-Manufaktur Wrisbergholzen

Die Fayence-Manufaktur Wrisbergholzen gilt als die einzig erhaltene Fayence-Manufaktur des 18. Jahrhunderts im norddeutschen Raum.

9. November 2011

Alice Boughton war eine US-amerikanische Fotografin, die vor allem Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts durch ihre Porträts bedeutender Zeitgenossen und ihre weiblichen Aktaufnahmen Geltung erlangte.

8. November 2011

Megavirus chilensis

Das 2010 entdeckte Megavirus chilensis erreicht mit 700 nm Durchmesser fast die Größe eines kleinen Bakteriums.

8. November 2011

Der frühere deutsche Botschafter in Burkina Faso, Ulrich Hochschild, engagierte sich für den Aufbau eines Fußballinternats in der Hauptstadt Ouagadougou.

7. November 2011

Der Schlaichturm

Der 24 Meter hohe Schlaichturm in Weil am Rhein ermöglicht unter anderem den Zugang zum Gelände der ehemaligen Landesgartenschau.

7. November 2011

Der britische Statistiker Maurice Kendall veröffentlichte 1939 zusammen mit einem Kollegen ein Buch mit 100.000 Zufallsziffern, das bis 1955 als Standardtabellenwerk galt.

6. November 2011

Detail aus dem Beginenhaus Kempten

Im Beginenhaus Kempten fand man neben kunsthistorisch bedeutsamen Funden auch eingemauerte Katzenschädel, die das Gebäude und die Bewohner im Mittelalter vor dem Bösen bewahren sollten.

6. November 2011

Die argentinische Juristin Elsa Kelly ist die erste Frau, die in ein Richteramt am Internationalen Seegerichtshof in Hamburg gewählt wurde.

5. November 2011

Perfekter  Voltaitkristall in Oktaederform aus der Rio Tinto Mine bei Minas de  Riotinto, Huelva, Andalusien, Spanien (Bildbreite 0,8 mm)

Das seltene und meist in Form dunkelgrüner bis schwarzer Kristalle auftretende Mineral Voltait erhielt seinen Namen zu Ehren des italienischen Physikers Alessandro Volta.

5. November 2011

Roger N. Beachy entwickelte als erste gentechnisch veränderte Nahrungsmittelpflanze eine virusresistente Tomate.

4. November 2011

Mariä Himmelfahrt von Südosten

Mit ihrem 90 Meter hohen Glockenturm ist Mariä Himmelfahrt die höchste Pfarrkirche im Landkreis Lörrach.

4. November 2011

Das Bundeswehrkommando USA und Kanada führt rund 1800 Bundeswehrsoldaten, die in fast allen 50 US-Bundesstaaten sowie in einigen kanadischen Provinzen stationiert sind.

3. November 2011

Yuanling Yuan

Die kanadische Schachspielerin Yuanling Yuan gründete im Alter von 15 Jahren zum Schachspielen in Büchereien die Vereinigung Chess in the Library.

3. November 2011

Im Ländervergleich weist Frankreich den höchsten prozentualen Anteil nuklear erzeugten Stroms weltweit auf.

2. November 2011

Das „Fürstenhauses“ in Berlin (um 1750)

Das 1886 abgerissene „Fürstenhaus“ zu Berlin zählte unter anderem den ersten Duke of Marlborough, Johann Wolfgang von Goethe sowie Prinz Eugen von Savoyen zu seinen Gästen.

2. November 2011

Nachdem er drei Tage zuvor mit einer zerbrochenen Flasche attackiert worden war, verstarb Ghanas bester Fußballtorhüter Robert Mensah am 2. November 1971 an einer verletzungsbedingten Infektion.


Special zu Halloween:

1. November 2011

Statue der Hariti

Die kinderfressende Dämonin Hariti, Mutter von 500 Kindern, wurde von Buddha bekehrt und ist nun eine Beschützerin der Kinder und Mütter.

1. November 2011

Die Halloween-Gene spooky, phantom und shadow sind an der Häutung von Insekten beteiligt.

1. November 2011

Der französische Chirurg René Le Fort zertrümmerte Anfang des 20. Jahrhunderts für seine Forschung die Gesichter von Leichen, die er von Friedhöfen und aus Leichenhäusern herangeschafft hatte.

1. November 2011

Der mexikanische Sänger Sergio Vega dementierte in einer Radiosendung Gerüchte, er sei ermordet worden, fiel aber kurz nach Verlassen des Radiosenders einem Mordanschlag zum Opfer.