Wikipedia:WikiCon 2019/Regeln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
WikiCon-Logo-typo.svg   Aktuell Crystal Clear app kdict.png   Team Crystal Clear app Startup Wizard 2.png   Ort Gnome-home.svg   Programmvorschläge Crystal Clear app aim.png   Forum des Freien Wissens P Society.png   Anmeldung Emoji u1f465.svg   Übernachtung Emoji u1f303.svg   FAQ Nuvola apps ktip.png   Hausordnung Commons-emblem-success.svg   Regeln Commons-emblem-success.svg   Förderung Train template.svg

Eine gute WikiCon für alle[Quelltext bearbeiten]

Dieses Community-Event ist gemeinschaftlich organisiert von Community-Mitgliedern und Wikimedia Deutschland. Die Community gestaltet die WikiCon programmatisch, Wikimedia Deutschland unterstützt bei Bedarf und übernimmt die Verantwortung für Logistik, Verträge mit Dienstleistern und finanzielle Förderung.

Warum Regeln?[Quelltext bearbeiten]

Offenheit und Inklusivität sind Grundprinzipien der Wikimedia-Bewegung. Sie können nur mit einem guten Kommunikationsklima während der Veranstaltung erreicht werden. Das klappt meistens sehr gut. Falls es jedoch einmal nicht klappt, sind Regeln eine gute Grundlage, um Konflikte zu lösen.

Die WikiCon ist grundsätzlich offen für alle. Wir erwarten jedoch von allen Teilnehmenden Freundlichkeit und Respekt gegenüber anderen Freiwilligen sowie den hauptamtlichen Mitarbeitenden der Chapter.

Für eine bessere Orientierung, definieren wir folgendes Verhalten als nicht hinnehmbar:

  • Foto-, Audio- oder Videoaufnahmen ohne Einverständnis
  • absichtliche Veröffentlichung einer persönlichen Identität ohne Einverständnis
  • Veröffentlichung privater Kommunikation ohne Einverständnis oder Eindringen in Privatsphäre von Teilnehmenden
  • beleidigende Kommentare
  • Gewalt, Einschüchterung oder Androhung von Gewalt
  • (wiederholt) unerwünschte Nähe oder körperlicher Kontakt
  • wiederholte Unterbrechung von Diskussionen und absichtliches Stören

Unterstützung und Hilfe in kritischen Fällen – in 3 Schritten[Quelltext bearbeiten]

  1. Wenn Dich ein Verhalten stört, gibt der Person direkt Feedback und fordere sie oder ihn zur Verhaltensänderung auf - wenn Du unsicher bist, bitte andere Teilnehmende um Unterstützung. Bsp. “komm mir bitte nicht so nah” oder “Ich ärgere mich über deine konfrontative Haltung. Wenn du mir nicht zuhören willst, beende ich das Gespräch.”
  2. Wenn Teilnehmende – trotz Feedback – weiterhin stören oder andere Teilnehmende belästigen, wende dich an Mitarbeitende von Wikimedia Deutschland. Wir nehmen den Fall auf, indem wir möglichst mit allen Beteiligten sprechen, und entscheiden dann über das weitere Vorgehen.
  3. Bei Gefahr, rufe Feuerwehr (112) oder Polizei (110) und informiere Mitarbeitende von Wikimedia Deutschland.