Wikipedia:Wikimedia:Woche/110517

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikimedia-Woche Logo Header.jpg

Diese Wikimedia:Woche informiert unter anderem über eine neue Publikation zum Thema Digitalpolitik und über die nun veröffentlichten Wahlprüfsteine zur NRW-Landtagswahl. Außerdem wurden die Bilder des Jahres 2016 auf Wikimedia Commons gewählt und neue Filter zur Vandalismusbekämpfung in den Wikimedia-Projekten eingeführt.


Wikimedia:Woche 19/2017[Quelltext bearbeiten]

Foundation und Organisationen[Quelltext bearbeiten]

Wiederwahl des ehrenamtlichen Vorstands von Wikimedia Israel[Quelltext bearbeiten]

Wie Itzik Edri, Vorsitzender von Wikimedia Israel, auf wikimedia-l bekannt gab, wurde auf der letzten Mitgliederversammlung des israelischen Wikimedia-Chapters alle (gewählten) Mitglieder des ehrenamtlichen Vorstands wiedergewählt.

Neue Kollegen und Kolleginnen bei Wikimedia Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Das Office Team ist nach der erfolgreichen internen Bewerbungen von Mila Seder auf eine Stelle im Team Ideenförderung wieder komplett: Carolyn Ajani hat ihre Tätigkeit als Empfangskraft aufgenommen.

Protokoll der 6. Telefonkonferenz des Präsidiums von Wikimedia Deutschland veröffentlicht[Quelltext bearbeiten]

Das Protokoll der 6. Telefonkonferenz des WMDE-Präsidiums vom 19. April 2017 wurde im Vereinsforum veröffentlicht. Auf der Tagesordnung standen die Planung 2018, Neuigkeiten vom Vorstand, Ausschüssen und Arbeitsgruppen sowie die Wikimedia Conference 2017.

Termin der 21. Mitgliederversammlung von Wikimedia Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Die 21. Mitgliederversammlung von Wikimedia Deutschland e. V. wird am 18. November 2017 in Berlin stattfinden.

Projekte und Initiativen[Quelltext bearbeiten]

Gewinner bestimmt: Bild(er) des Jahres 2016[Quelltext bearbeiten]

Die Wikimedia-Communities haben auf Wikimedia Commons das Bild bzw. die Bilder des Jahres 2016 gewählt. In der ersten Runde stimmten 2553 Menschen über 1475 Bilder ab, in der zweiten Runde nahmen 3625 Wikimedianerinnen und Wikimedianer an der Abstimmung teil. Platz 1 belegte ein Foto der zwei Tower-Raben Jubilee und Munin des Tower of London. Das Foto stammt vom Commons-Fotografen Colin. Der deutsche Fotograf Andreas Weith belegte den dritten Platz mit einem Foto eines Eisbären.

Politik und Recht[Quelltext bearbeiten]

Neuer Reader zum Thema Digitalpolitik erschienen[Quelltext bearbeiten]

Digitalpolitik.Eine Einführung bietet einen Überblick über Akteure, Themen und Handlungsfelder von Digitalpolitik und Internet Governance und regt zur Mitgestaltung an. Die Publikation wurde von Wikimedia Deutschland in Zusammenarbeit mit ICANN und iRights.international produziert.

Bündnis Freie Bildung veröffentlicht Wahlprüfsteine für die NRW-Landtagswahl[Quelltext bearbeiten]

Zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai 2017 hat das Bündnis Freie Bildung, von Wikimedia Deutschland gemeinsam mit Partnerorganisationen ins Leben gerufen, die Auswertung von Antworten auf Wahlprüfsteine zum Thema freie Bildung, freie Bildungsmaterialien, freie Inhalte und freie, offene Software veröffentlicht.

Rückblick zur Tagung Sharing is Caring Extension in Hamburg[Quelltext bearbeiten]

Auf dem Blog von Wikimedia Deutschland ist ein Rückblick zur ersten Sharing is Caring Extension, die Ende April in Hamburg stattfand, erschienen. Wikimedia Deutschland war als Mitveranstalter der Konferenz zum Thema kulturelles Erbe und digitaler Zugang auch aktiv am Programm beteiligt, unter anderem mit dem Workshop ©©-Change your mind.

Technik[Quelltext bearbeiten]

Technology & Product Q&A der Wikimedia Foundation[Quelltext bearbeiten]

Am 9. Mai fand die sog. „Technology & Product Q&A“ der Wikimedia Foundation statt. Die Veranstaltung wurde live gestreamt und ist nun als Video auf Youtube verfügbar. Die beiden Leiter der entsprechenden Abteilungen, Victoria Coleman (Technology) und Toby Negrin (Product) stellten sich den Fragen der Interessierten.

Neue Filter zur Vandalismusbekämpfung eingeführt[Quelltext bearbeiten]

Um den ehrenamtlichen Mitarbeiten der Wikimedia-Projekte die Arbeit zu vereinfachen, die Vielzahl an neuen Änderungen zu sichten und zu beurteilen, wurden neue Filter eingeführt. Im Wikimedia-Blog wird ausführlich über die Hintergründe berichtet.

Diskussion[Quelltext bearbeiten]

Wie geht die Wikipedia mit Nazi-Bildern um?[Quelltext bearbeiten]

Benutzer:Elektrofisch hat mit einem langen Artikel im Wikipedia-Kurier eine Debatte darüber angestoßen, wie mit Nazi-Bildern in der Wikipedia umgegangen wird bzw. werden sollte.

Presse, Blogs und Websites[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia-Pressespiegel zu finden.

Termine[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist dort zu finden:

Montag, 15.05.: OK Lab (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

Jede Woche treffen sich im Rahmen von Codefor.de in ganz Deutschland Code for Germany Teams – die Open Knowledge Labs (OK Labs) – um gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten und um digitale Werkzeuge für Bürgerinnen zu entwerfen. Wir, das Open Knowledge Lab Berlin, treffen uns bereits seit Februar 2014 jede Woche (zurzeit immer montags um 19.00 Uhr) bei Wikimedia Deutschland und möchten dies auch gerne weiterhin tun. Während unserer Treffen arbeiten wir ehrenamtlich gemeinsam an Projekten, tauschen uns zu Themen rund um Civic Tech, Open Data und aus aktuellem Anlass auch zu Refugees aus, organisieren themenspezifische Abende mit Gästen – und sind generell Ansprechpartner für alle Interessierten. Damit fördern wir die Verbreitung des Wissens rund um diese Themen und wollen mithilfe unserer Projekte zeigen, welche Möglichkeiten in offenen Daten stecken.

  • codefor.de / #codeforde
  • Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr
  • Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin

Mittwoch, 17.05.: Social ❤ Tech meetup & barcamp (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

The Social-Digital Innovation Initiative aims to create a bridge between social grassroots initiatives and the digital world: better understanding between and shared language for social entrepreneurs and tech-savvy people through cross-pollination – in developed and developing countries. The Initiative is built on 3 crucial and intertwined pillars, specifically: -Inspiring and Incubating -Creating Networks -Gathering and Spreading Knowledge All this is achieved with tools and methodologies that are completely open. transparent and accessible for everybody.

  • https://sdinnovation.org
  • Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr
  • Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin

Mittwoch, 17.05.: Offenes Editieren im WikiBär (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

Das Offene Editieren findet ab Mai auch am 1. Donnerstag und am 3. Mittwoch eines Monats in der Gartenstraße 92 im neu eingerichteten WikiBär statt. Es ist eine unverbindliche Gelegenheit zum Austauschen von Tipps und Tricks. Willkommen sind einerseits erfahrene Wikipedianer_innen mit Spaß am Erklären im direkten Kontakt, real life und von Mensch zu Mensch, und andererseits Wikipedianer_innen mit ersten Erfahrungen und Fragen zu allen erdenklichen Aspekten der Wikipedia. Der Ablauf ist ungefähr so: Wir treffen uns im WikiBär, klappen unsere Laptops auf (es gibt auch Leihgeräte) und im Prinzip machen die Anwesenden das, was sie in WP sonst auch so machen würden, z. B. an Artikeln weiter schreiben, Wartungslisten abarbeiten, Löschkandidaten entscheiden etc. Wer Fragen hat, kann die anderen jeder Zeit löchern. Wer etwas gefragt wird, versucht, die Fragen entweder selbst zu beantworten oder sonst Hilfestellung zu geben, jemand anderes zu kontaktieren oder die passende Metaseite zu finden. Wer keine Fragen hat, darf trotzdem kommen und einfach vor-sich-hin-editieren, manche Fragen entstehen ja auch erst beim Machen. Alle sind willkommen, sollen aber keine Verpflichtung eingehen müssen, niemand steht unter irgendeinem Erfolgsdruck.

  • auf WP:Berlin
  • Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr
  • Ort: WikiBär, Gartenstraße 92, 10115 Berlin

Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/Nächste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.