Wikipedia:Wikimedia:Woche/2019-06-27

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikimedia-Woche Logo Header.jpg

In der Wikimedia:Woche 25/2019 geht es um zwei neue Wikimedia-Landessektionen, es gibt eine Bilanz zu „Frag sie Abi“, einer Kampagne zur Veröffentlichung von Abituraufgaben, und Infos zum zweiten Runden Tisch zu freien Lizenzen im Öffentlich-Rechtlichen-Rundfunk.

Wikimedia:Woche 25/2019[Quelltext bearbeiten]

Foundation und Organisationen[Quelltext bearbeiten]

Projekte und Initiativen[Quelltext bearbeiten]

  • Octicons-sync.svg Was in der vergangenen Woche rund um Wikidata geschah, findet sich in den aktuellen Wikidata:Status updates (englisch).
  • Octicons-sync.svg Die aktuelle Zusammenfassung aus der OpenStreetMap-Welt berichtet über Neues rund um das offene Projekt für freies Kartenmaterial.

Kultur – Galerien, Bibliotheken, Archive, Museen (GLAM)[Quelltext bearbeiten]

Politik und Recht[Quelltext bearbeiten]

  • Im Rahmen des Projekts Wikipedia:Wiki Loves TV & Radio findet am nächsten Donnerstag (04.07.) der zweite Runde Tisch zu freien Lizenzen im Öffentlich-Rechtlichen-Rundfunk statt, diesmal im Deutschen Bundestag. Mit dabei sind Vertreterinnen und Vertreter von: ARD-Generalsekretariat, ARD-Distributionsboard, ARD.de, Konferenz der Archivleiterinnen und Archivleiter (K-ARL), Deutschlandradio, SWR, ZDF, funk, ARTE, DJV, ver.di, Jugendpresse Deutschland, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, iRights.law, Technische Universität Berlin, Wikimedia Deutschland, AG DOK sowie der deutschsprachigen Wikipedia-Community. Bei Fragen, Anregungen und Interesse an einer Teilnahme, kann bernd.fiedler@wikimedia.de kontaktiert werden.

Bildung, Wissenschaft und Forschung[Quelltext bearbeiten]

  • Die Kampagne „Frag sie Abi!“ zur Veröffentlichung von Abituraufgaben geht in die Sommerferien. Zuvor gibt es noch eine Bilanz: Einige Bundesländer veröffentlichen als Reaktion jetzt ihre Abiklausuren, andere mauern weiter – und Wikimedia Deutschland reichte eine Klage ein.

Technik[Quelltext bearbeiten]

  • Octicons-sync.svg Die vergangene Ausgabe der „Tech News“ (Englisch) berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.

Diskussion[Quelltext bearbeiten]

  • Theresa Hanning schrieb ein umfangreiches Fazit zur dem gescheiterten Meinungsbild, mit dem die Nutzung geschlechtergerechter Sprache in Wikipedia hätte ermöglicht werden sollen.

Presse, Blogs und Webseiten[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia:Pressespiegel zu finden.

Termine[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist hier zu finden:

  • Montag, 01.07.: OK Lab (Berlin)

Jede Woche treffen sich im Rahmen von Codefor.de in ganz Deutschland Code-for-Germany-Gruppen – die Open Knowledge Labs (OK Labs) – um gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten und um digitale Werkzeuge für Bürgerinnen zu entwerfen.

Wir, das Open Knowledge Lab Berlin, treffen uns bereits seit Februar 2014 jede Woche (zurzeit immer montags um 19.00 Uhr) bei Wikimedia Deutschland. Während unserer Treffen arbeiten wir ehrenamtlich gemeinsam an Projekten, tauschen uns zu Themen rund um Civic Tech und Open Data aus, organisieren themenspezifische Abende mit Gästen – und sind generell Ansprechpartner für alle Interessierten. In Schwerpunkten haben wir in der Vergangenheit an Projekten zu Citizen Science, Digitalen Werkzeugen für Refugees und auch an Wahldaten gearbeitet.

Mit Wikidata arbeiten wir besonders gerne zusammen und haben schon eine Reihe von Veranstaltungen zusammen durchgeführt. Wir fördern die Verbreitung von Wissen und Fähigkeiten rund um diese Themen und wollen mithilfe unserer Projekte zeigen, welche Möglichkeiten in offenen Daten und digitaler Partizipation stecken.

Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr
Ort: Wikimedia Deutschland e.V., Raum: MOSAIK, Tempelhofer Ufer 23-24, 10963 Berlin
https://codefor.de / #codeforde


  • Mittwoch, 03.07.: WomenEdit

Bei den monatlichen WomenEdit-Treffen kommen seit 2012 erfahrene Wikipedianerinnen und interessierte Newbies in Berlin zusammen. Sie diskutieren Fragen zu Artikeln und editieren gemeinsam. An dem Treffen können Frauen aus anderen Städten auch online teilnehmen. Ziel ist die Begleitung bei der ersten Orientierung in der Wikipedia. Wikipedia-Veranstaltungen unter dem Titel „WomenEdit“ sind offen für alle Frauen, die sich für eine Mitarbeit an Wikipedia interessieren und sich aktiv und persönlich vernetzen wollen.

Zeit: 18:30 - 21:30 Uhr
Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin
WP:Berlin / #WomenEdit


  • Donnerstag, 04.07.: Offenes Editieren

Das Offene Editieren findet wöchentlich am Tempelhofer Ufer 23 im Raum „Mosaik“ statt. Es ist eine unverbindliche Gelegenheit zum Austauschen von Tipps und Tricks. Willkommen sind einerseits erfahrene Wikipedianer_innen mit Spaß am Erklären im direkten Kontakt, real life und von Mensch zu Mensch, und andererseits Wikipedianer_innen mit ersten Erfahrungen und Fragen zu allen erdenklichen Aspekten der Wikipedia.

Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr
Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Raum: Mosaik; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin
WP:Berlin / #wpedit


  • Freitag, 05.07. bis Sonntag, 07.07.: DataCamp - Ein Hackathon zum TechnikRadar und Wissenschaftsbarometer

Das gemeinsam geplante DataCamp von Wissenschaft im Dialog und der Körber-Stiftung soll einen Raum schaffen, um gemeinsam mit Forschenden im Bereich der Naturwissenschaften und Datenjournalistinnen und Datenjournalisten neue Nutzungsideen zu erschließen und umzusetzen. Die als Hackathon konzipierte Wochenendveranstaltung stellt die besonderen Möglichkeiten dar, die Daten und Ergebnisse des TechnikRadars und Wissenschaftsbarometers zusammenführend weiterzudenken. Auf kreative Weise sollen in interdisziplinären Teams eigenständig Fragestellungen und konkrete Projekte zur weiteren Erschließung und Verwendung der Daten entwickelt werden.

Zeiten:
05.07.: 13:00 - 21:00 Uhr
06.07.: 09:00 - 22:00 Uhr
07.07.: 09:00 - 14:00 Uhr
Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Raum: Mosaik; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin
https://www.wissenschaft-im-dialog.de/ https://twitter.com/wissimdialog



Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen. Der Newsletter kann hier abonniert werden.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt hier eingetragen werden.

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.

Octicons-sync.svg = wöchentlich wiederkehrender Verweis auf Newsletter