Wild und Hund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wild und Hund
Erstausgabe der Wild und Hund
ausgegeben im Dezember 1894

Wild und Hund ist eine deutschsprachige, alle zwei Wochen erscheinende Special-Interest-Zeitschrift zum Thema Jagd, die im Paul Parey Zeitschriftenverlag in Singhofen/Taunus herausgegeben wird. Chefredakteur ist Heiko Hornung (Stand Mai 2016).

Wild und Hund wurde von Paul Parey gegründet und erscheint seit 1894. Sie ist die älteste und auflagenstärkste Jagdzeitschrift Deutschlands. Der Titel berichtet über Wild, Revier, Jagd, Jäger, aus den Bundesländern, über Jagdpraxis, Ausrüstung und Jagdpolitik.

Auflage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die verbreitete Auflage liegt bei 66.751 Exemplaren;[1] davon 51.230 im Abonnement. Insgesamt erreicht die Zeitschrift ca. 350.000 Leser.[2] Sie wird in 54 Ländern verkauft.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern IVW I/2009.
  2. Allensbacher Markt- und Werbeträger-Analyse|AWA 2008.
  3. Wild und Hund. paulparey.de; abgerufen am 7. Oktober 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wild und Hund – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien