Wilhelm Tell (1990)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
OriginaltitelWilhelm Tell
Produktionsland DDR
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1990
Länge 160 Minuten
Stab
Regie Christoph Schroth (Theater)
Margot Thyrêt (Film)
Produktion Deutscher Fernsehfunk
Kamera Jürgen Gumpel
Ingrid Jänicke
Siegfried Rieck
Wolfgang Schönfeldt
Axel Rothenburg
René Dame
Robert Lenk
Schnitt Rose-Marie Fuhs
Besetzung

Wilhelm Tell ist die 1990 geschaffene Aufzeichnung des Deutscher Fernsehfunks einer Inszenierung des gleichnamigen Dramas Friedrich Schillers von Christoph Schroth am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da es sich hierbei um die Theaterinszenierung handelt, siehe: Wilhelm Tell

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Premiere dieser Inszenierung fand Anfang 1989 im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin statt. Hier wurde auch die Vorstellung in der Ausstattung von Lothar Scharsich mit den Kostümen von Maria Schorr 1990 aufgezeichnet.

Die Erstausstrahlung erfolgte im 2. Programm des Deutscher Fernsehfunks am 25. März 1990.

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fernsehzeitschrift FF dabei schrieb in ihrer Ausgabe Nr. 13/1990, dass die Inszenierung konsequent und hart an die Gegenwart herangeholt wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]