Wolfgang Penzler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wolfgang Penzler (* Juli 1943 in Marburg) ist ein ehemaliger Boxer und Politiker (Tierschutzpartei).[1]

Beruflicher Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Bundeswehr war Penzler Feldwebel der Reserve. Darüber hinaus ließ er sich nach seiner Laufbahn als Boxer zum Krankenpfleger, Masseur und zum medizinischen Bademeister ausbilden. Bis zum Eintritt in den Ruhestand war als er Sportphysiotherapeut in einem Fitness-Studio tätig.[1]

Boxkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Penzlers Laufbahn als Boxer begann 1957 und dauerte insgesamt 24 Jahre; während dieser Zeit absolvierte er rund 300 Kämpfe und erwarb sich den Spitznamen „Fliege von der Lahn“. Im Laufe seiner Boxkarriere wurde er 1969 und 1973 Deutscher Vizemeister und 1975 schließlich Deutscher Meister im Fliegengewicht, 16-facher Hessenmeister und Nationalstaffelboxer. Zeitweise gehörte er zur deutschen Olympia-Auswahl.[2] 1973 verlor Penzler im deutsch-polnischen Länderkampf in Münster gegen Leszek Błażyński, der nach Abbruch als Sieger aus dem Kampf hervorging. Penzler ist zudem Träger der Goldenen Ehrennadel des Deutschen Box-Verbandes.

Politisches Engagement[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Penzler ist Mitglied der Tierschutzpartei und dort zeitweise stellvertretender hessischer Landesvorsitzender.[3] Anschließend war er dort bis 2013 Beisitzer.[4][5] Bei der hessischen Landtagswahl 2008 kandidierte er auf dem dritten Listenplatz der Partei.[6] Zusätzlich trat er im Wahlkreis Marburg-Biedenkopf II an.[7] Dort erzielte er ein Wahlkreisstimmenergebnis von 555 Stimmen, was 0,9 % entsprach.[8] Bei der Bundestagswahl 2009 kandidierte er auf Platz zwei der hessischen Landesliste.[9] Darüber hinaus ist er ebenso Mitglied von PETA.[10] In diesem Zusammenhang kämpft er gegen das Schächten und wandte sich dabei an den damaligen hessischen Justizminister Jörg-Uwe Hahn.[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wikinews: Wolfgang Penzler – in den Nachrichten

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b op-marburg.de: WOLFGANG PENZLER - Box-Legende wird 70. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 4. März 2016; abgerufen am 3. Mai 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.op-marburg.de
  2. veganblog.de: Wir stellen Aktivisten vor: Wolfgang aus Marburg. Abgerufen am 3. Mai 2015.
  3. bundeswahlleiter.de: Die Tierschutzpartei (Memento vom 15. Februar 2010 im Internet Archive)
  4. bundeswahlleiter.de: Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Memento vom 2. Juni 2012 im Internet Archive)
  5. tierschutzpartei-hessen.de/: Vorstand Landesverband Hessen (Memento vom 8. Dezember 2013 im Internet Archive)
  6. flegel-g.de: Stimmzettel für die Wahl zum Hessischen Landtag am 27. Januar 2008 im Wahlkreis 36 – Frankfurt am Main III. Abgerufen am 3. Mai 2015.
  7. abgeordnetenwatch.de: Wolfgang Penzler (Tierschutzpartei). Abgerufen am 3. Mai 2015.
  8. wahlen.hessen.de: Ergebnis der Landtagswahl 2008 im Wahlkreis 13. (Nicht mehr online verfügbar.) Ehemals im Original; abgerufen am 3. Mai 2015.@1@2Vorlage:Toter Link/www.wahlen.hessen.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  9. trebur.de: Stimmzettel zur Bundestagswahl 2009. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 15. November 2014; abgerufen am 3. Mai 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.trebur.de
  10. op-marburg.de: MORDDROHUNG - „Dich schächten wir auch bald!“ (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 17. August 2014; abgerufen am 3. Mai 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.op-marburg.de
  11. op-marburg.de: SCHÄCHTEN - Diskussion geht in die nächste Runde. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 5. März 2016; abgerufen am 3. Mai 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.op-marburg.de