Wolletz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wolletz
Koordinaten: 53° 1′ 33″ N, 13° 54′ 8″ O
Eingemeindung: 26. Oktober 2003
Postleitzahl: 16278
Vorwahl: 033337
Wolletz (Brandenburg)

Lage von Wolletz in Brandenburg

Wolletz mit Wolletzsee und Fachklinikum

Wolletz ist ein Ortsteil der Stadt Angermünde im Landkreis Uckermark in Brandenburg.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt nordwestlich der Kernstadt Angermünde am Nordufer des etwa 330 Hektar großen Wolletzsees. Nördlich verläuft die Landesstraße L 239, östlich die B 198 und westlich die A 11. Nordöstlich erstreckt sich das rund 320,3 ha große Naturschutzgebiet Fischteiche Blumberger Mühle.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eingemeindungen

Im Jahr 2003 wurde Wolletz nach Angermünde eingemeindet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Liste der Baudenkmale in Angermünde sind für Wolletz zwei Baudenkmale aufgeführt.

Söhne und Töchter des Ortes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Matthias Friske: Die mittelalterlichen Kirchen in der nördlichen und östlichen Uckermark. Geschichte – Architektur – Ausstattung. In: Bernd Janowski und Dirk Schumann (Hrsg.): Kirchen im ländlichen Raum. 1. Auflage. Band 7. Lukas Verlag, Berlin 2014, ISBN 978-3-86732-196-9, Altkreis Angermünde, S. 189 ff. (542 S.).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Wolletz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien