Wolseley 12/32

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolseley

Bild nicht vorhanden

12/32
Verkaufsbezeichnung: 12/32 hp
Produktionszeitraum: 1928–1930
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Tourenwagen, Limousine
Motoren: Ottomotor:
1,5 Liter (23,5 kW)
Länge: 4077 mm
Breite: 1702 mm
Höhe:
Radstand: 2705 mm
Leergewicht: Fahrgestell: 762 kg
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der Wolseley 12/32 war ein Mittelklasse-PKW, den Wolseley 1928 herausbrachte.

Er besaß einen obengesteuerten Vierzylindermotor mit 1532 cm³ Hubraum, der 23,5 kW leistete. Der Wagen wurde auf einem Fahrgestell mit 2705 mm Radstand geliefert. Der Aufbau war 4077 mm lang und 1702 mm breit. Das Gewicht des Fahrgestells (ohne Aufbau) lag bei 762 kg, die Höchstgeschwindigkeit bei 88 km/h

1930 wurde das Modell ersatzlos eingestellt.

Quellen[Bearbeiten]

  • David Culshaw, Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895-1975. Veloce Publishing PLC, Dorchester 1997, ISBN 1874105936.