Xixiang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Satellitenbild von Xixiang

Kreis Xixiang (西乡县, Xīxiāng Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Hanzhong in der chinesischen Provinz Shaanxi. 1999 zählte er 397.588 Einwohner.[1]

Im Kreisgebiet liegen die neolithische Stätten Lijiacun (李家村遗址, Lǐjiācūn yízhǐ) und Hejiawan (何家湾遗址, Héjiāwān yízhǐ), die seit 2006 bzw. 2013 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-192) stehen.

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

32.936388888889107.70444444444Koordinaten: 32° 56′ N, 107° 42′ O