Yang (Hanzhong)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Satellitenbild des Kreises Yang
Der Kaiming-Tempel in Yang, aufgenommen im Jahr 1875

Kreis Yang (洋县, Yáng Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Hanzhong in der chinesischen Provinz Shaanxi. 1999 zählte er 436.320 Einwohner.[1]

Im Kreisgebiet liegen der Grab und Ahnentempel von Cai Lun (蔡伦墓和祠, Cài Lún mù hé cí), und in der Großgemeinde Xiecun (谢村镇) der Zhigou-Tempel (智果寺, Zhìguǒ sì) aus der Zeit der Yuan-, Ming- und Qing-Dynastie und der Yuan-zeitliche kaiserliche Palast Liangmasijue (良马寺觉皇殿, Liángmǎ sìjué huáng diàn), die zusammen mit der Pagode des Kaiming-Tempels (开明寺塔, Kāimíng sì tǎ) auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China stehen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kreis Yang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

33.338888888889107.58111111111Koordinaten: 33° 20′ N, 107° 35′ O