Xu Jiayin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Xu Jiayin (chinesisch 许家印, Pinyin Xǔ Jiāyìn, auch Kantonesisch: Hui Ka Yan; * 9. Oktober 1958 in Taikang, Provinz Henan, Volksrepublik China) ist ein chinesischer Unternehmer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Xu leitet das chinesische Immobilienunternehmen Evergrande Real Estate. Nach Angaben des US-amerikanischen Forbes Magazin gehört er zu den reichsten Chinesen.[1] Er wohnt in Guangzhou, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Innerhalb eines Jahres steigerte er sein Vermögen um 30 Milliarden Dollar.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Forbes Magazin:Hui Ka Yan
  2. Immobilienunternehmer Xu Jiayin ist reichster Mann Chinas - onvista.de