Yasuyuki Kuwahara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yasuyuki Kuwahara
Personalia
Geburtstag 22. Dezember 1942
Geburtsort HiroshimaJapan
Sterbedatum 1. März 2017
Größe 180 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1965–1972 Toyo Industries
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1966–1970 Japan 12 (5)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Yasuyuki Kuwahara (jap. 桑原 楽之, Kuwahara Yasuyuki; * 22. Dezember 1942 in Hiroshima, Präfektur Hiroshima; † 1. März 2017)[1] war ein japanischer Fußballspieler.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1966 debütierte Kuwahara für die japanische Fußballnationalmannschaft. Kuwahara bestritt zwölf Länderspiele und erzielte dabei fünf Tore. Mit der japanischen Nationalmannschaft qualifizierte er sich für die Olympischen Spiele 1968. Bei den Olympischen Spielen 1968 konnte Japan die Bronzemedaille gewinnen.

Errungene Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit seinen Vereinen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Yasuyuki Kuwahara in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)
  • Yasuyuki Kuwahara in der Datenbank der japanischen Fußballnationalmannschaft auf jfootball-db.com. (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 桑原楽之氏死去(サッカー・メキシコ五輪日本代表). In: jiji.com. 1. März 2017, abgerufen am 9. März 2017 (japanisch).