Young Money Entertainment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Young Money)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Young Money Entertainment wurde vom Rapper Lil Wayne gegründet und ist ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener US-Musiker, darunter Drake, Nicki Minaj & Lil Twist. Das Label wird jedoch nicht von Lil Wayne, sondern von seinem langjährigen Freund Mack Maine geleitet. Das Label ist verbunden mit Cash Money, das von Rapper Birdman und Lil Wayne geleitet wird.

Geschichte[Bearbeiten]

Anfang 2009 schlossen sich erstmals mehrere Musiker des Labels Young Money Entertainment zusammen, um unter dem Namen Young Money einen Song aufzunehmen. Neben Labelgründer beteiligt[1]. Ihre Single Every Girl kam bis auf Platz 10 der US-Charts.

Nach dem Erfolg wurde ein komplettes Album der elf Labelkünstler in Angriff genommen. Vorab erschien zum Jahresende die zweite Single Bedrock, bei der die Young-Money-Musiker vom Sänger Lloyd unterstützt wurden. Das Lied wurde ein Nummer-1-Raphit und erreichte Platz 2 der offiziellen Charts. Das Album We Are Young Money erschien zu Jahresbeginn 2010 und stieg auf Platz 9 der Albumcharts ein.

Am 11. März 2014 erschien das nächste Album unter dem Namen „Young Money: Rise of an Empire“.

Musiker von Young Money[Bearbeiten]

Ehemalige Musiker von Young Money[Bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten]

Album[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartpositionen[2] Anmerkung
DE AT CH UK US
2011 We Are Young Money 9
(35 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. Dezember 2010
2013 Young Money - Rise of an Empire 7
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. März 2014

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartpositionen[2] Anmerkung
DE AT CH UK US
2010 Roger That
We Are Young Money
56
(… Wo.)
(featuring Lil Wayne, Tyga & Nicki Minaj)
2014 Trophies
Young Money - Rise of an Empire
50
(… Wo.)
(featuring Drake)
Senile
Young Money - Rise of an Empire
(featuring Lil Wayne, Tyga & Nicki Minaj)

Weitere Single-Auskopplungen[Bearbeiten]

  • 2009: Every Girl
  • 2009: Bed Rock (feat. Lloyd)
  • 2009: Pass The Dutch
  • 2009: Steady Mobbin (feat. Gucci Mane)
  • 2009: Gooder

Quellen[Bearbeiten]

  1. Drake Flies Twice Into Top 2 Of Billboard Hot 100, Billboard, 25. Juni 2009
  2. a b Chartquellen: DE AT CH UK 1 UK 2 US

Weblinks[Bearbeiten]