Zentrale Bangkok

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher TitelZentrale Bangkok
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)1985
Länge25 Minuten
Episoden13 in 1 Staffel
GenreKrimiserie
Besetzung

Zentrale Bangkok ist eine Krimiserie, die von April bis August 1985 auf Das Erste lief. Die Hauptrolle der Entwicklungshelferin Birgit spielte Sabine Thiesler, die als Schauspielerin eher unbekannt war aber in letzter Zeit als Autorin beliebt geworden ist.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sekretärin Birgit Mahler hat sich für zwei Jahre als Entwicklungshelferin nach Thailand verpflichtet. Sie arbeitet in der Zentrale eines deutschen Entwicklungsdienstes in Bangkok und ist Anlaufstelle für die Probleme und Sorgen der Entwicklungshelfer vor Ort. Schon bald nach ihrer Ankunft in Bangkok erwarten sie die ersten Probleme, besonders eine Buddha-Statuette als Talisman.

Episoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Talisman
  2. Tropenschnee
  3. Der Dschungel ist kein Stadtpark
  4. Herr Wong hat viele Töchter
  5. Gefährliche Antiquitäten
  6. Kidnapping, Teil 1
  7. Kidnapping, Teil 2
  8. Jenseits des Wassers liegt das Glück
  9. Der Rivale
  10. Wo ist Heiko Breitner?
  11. Schnapsidee mit Thai-Whisky
  12. Eine Elefantentour
  13. Feuerprobe

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]