Zhang Yiming

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zhang Yiming (chinesisch 張一鳴 / 张一鸣, Pinyin Zhāng Yīmíng; * April 1983, Longyan in Fujian, China) ist ein chinesischer IT-Unternehmer. Er gründete ByteDance im Jahr 2012 und entwickelte den Nachrichtenaggregator Toutiao (deutsch Schlagzeile) und die Videoplattform TikTok. Im April 2022 schätzte Forbes sein Vermögen auf 50 Milliarden US-Dollar.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zhang ging 2001 an die Nankai-Universität, dort studierte er Mikroelektronik, bevor er zum Software-Engineering wechselte, und schloss sein Studium 2005 ab.[2]

Im Februar 2006 wurde Zhang der fünfte Mitarbeiter und der erste Ingenieur auf der Reise-Website Kuxun und ein Jahr später zum technischen Direktor befördert.[3]

2008 verließ Zhang Kuxun, um für Microsoft zu arbeiten, fühlte sich jedoch von den Unternehmensregeln des Unternehmens behindert. Er verließ Microsoft bald, um sich dem Startup Fanfou anzuschließen, das allerdings scheiterte. Als Kuxun 2009 von Expedia übernommen werden sollte, übernahm Zhang das Immobiliensuchgeschäft von Kuxun und startete 99fang.com, sein erstes eigenes Unternehmen.

2012 verließ er 99fang.com und gründete ByteDance. Ende 2018 hatte letzteres Unternehmen mehr als 1 Milliarde monatlichen Nutzern auf seinen verschiedenen Plattformen und einen Wert von 75 Milliarden US-Dollar.[4]

2019 zählte Zhang laut Time 100 zu den einhundert einflussreichsten Persönlichkeiten weltweit.[5] Die Laudatio verfasste der Informatiker und ehemalige Google-China-Chef Kai-Fu Lee.

Im Mai 2021 gab Zhang bekannt, dass er Ende des Jahres als CEO zurücktreten werde; sein Nachfolger wird Co-Gründer Liang Rubo sein.[6] Zhang gab als Grund an, dass er sich künftig stärker auf die „langfristige Strategie, Unternehmenskultur und soziale Verantwortung“ konzentrieren wolle. Er räumte auch ein, „nicht der ideale Manager“ zu sein; seine Stärken lägen eher im „Analysieren von Organisations- und Marktprinzipien“.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zhang Jimin. Forbes, abgerufen am 12. April 2021 (englisch).
  2. Venus Feng, Blake Schmidt: World's Most Valuable Startup Is Home to a Complex Fortune (englisch) In: Bloomberg. 24. März 2019. Abgerufen am 5. April 2019.
  3. 深扒张一鸣2285条微博 挖出今日头条崛起的秘密 – Tief in 2285 Postings von Weibo graben – Das Geheimnis der ersten Schlagzeile herausfinden (chinesisch) In: Sohu. 19. Oktober 2017. Abgerufen am 5. April 2019.
  4. Tiktok-Mutter Bytedance: Das wertvollste Start-up der Welt, das kaum einer kennt. Manager Magazin, abgerufen am 13. Mai 2019.
  5. Kai-Fu Lee: Zhang Yiming. In: Times 100 Leaders. Time, April 2019, abgerufen am 18. September 2019 (englisch).
  6. a b Rita Liao: ByteDance founder Zhang Yiming to step down as CEO by end of 2021. In: techcrunch.com vom 20. Mai 2021.