Zoe McLellan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zoe McLellan (* 6. November 1974 in La Jolla, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie absolvierte eine Schauspielausbildung in Seattle. 1995 spielte sie eine ihrer ersten Rollen in dem Oscar-nominierten Spielfilm Mr. Holland’s Opus als Mädchen 4 an der Seite von Richard Dreyfuss. Über Episodenrollen in Fernsehserien wie Unter Verdacht – Der korrupte Polizist, Diagnose: Mord, Sliders – Das Tor in eine fremde Dimension oder Star Trek: Raumschiff Voyager (als Tal Celes in Staffel 6)[1] sowie Auftritten in Fernseh- und Kinofilmen wie Home Invasion (1997) und Der Feind in meinem Haus (1999) kam sie 2000 in die Verfilmung des Pen-&-Paper-Rollenspiels Dungeons & Dragons, in der sie die Marina Pretensa spielte.

Von 2001 bis 2005 hatte sie als Petty Officer Jennifer Coates eine ständige Rolle in der Serie JAG – Im Auftrag der Ehre. Von 2007 bis 2009 spielte sie eine der Hauptrollen in der US-amerikanischen Fernsehserie Dirty Sexy Money.

Von 2014 bis 2016 spielte sie eine Hauptrolle in Navy CIS: New Orleans. Nach der zweiten Staffel verließ sie die Serie. Im Juli 2017 wurde sie für die 2. Staffel der Fernsehserie Designated Survivor engagiert.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://de.memory-alpha.org/wiki/Tal_Celes
  2. 'Designated Survivor' Adds 'NCIS: New Orleans' Alum as Series Regular for Season 2, Hollywood Reporter, 18. Juli 2017