Zollamt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern.
Verkehrsschild 'Zoll'

Zollämter (mit den Abfertigungsstellen und den Zollservicepunkten -ZSP-) sind Dienststellen der Hauptzollämter als örtliche Bundesfinanzbehörden im Bereich der Bundeszollverwaltung.

Sie erheben die Zölle und Verbrauchsteuern nach der Einfuhr sowie die Einfuhrumsatzsteuer und unterstehen jeweils einem Hauptzollamt.

Bei ihnen findet die eigentliche Zollabfertigung und auch – allerdings nicht nur bei ihnen – die Zollkontrollen statt.

Abgabenpflichtige Waren werden bei der Einfuhr bei ihnen gestellt, gelangen danach in die vorübergehende Verwahrung, bevor sie eine zollrechtliche Bestimmung erhalten.

Zollämter im Versandverfahren werden zusätzlich je Einzelfall als Abgangsstelle (bei der Eröffnung von zollrechtlichen Versandverfahren), Durchgangsstellen (bei der Passage über nicht zum Zollgebiet gehörendem Territorium) und als Bestimmungsstelle (bei der Beendigung von Versandverfahren) bezeichnet.

Bei der Ausfuhr gibt es Ausfuhrzollstellen (Eröffnung des Ausfuhrverfahrens) im Binnenland und Ausgangszollstellen (beim tatsächlichen Ausgang, d. h. dem Verlassen des Zollgebietes).

In Deutschland gibt es 271 Zollämter (Stand September 2017). Europaweit gibt es innerhalb der Europäischen Union (EU-28) mehr als 3.000 Zollämter. Die Zollämter sind in der EU-Datenbank 'Customs Office List' (COL) der Europäischen Kommission verzeichnet.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • BMF, Die Bundeszollverwaltung, Bonn, April 2012 (aufrufbar unter der URL: http://www.zoll.de)./
  • Weerth, Die Internetzollanmeldungen bei Einfuhr, Versand und Ausfuhr - eine Abwicklungshilfe, Göttingen, 2. Auflage 2010.
  • Weerth, Das ATLAS-Handbuch (mit EMCS) - Die Praxis der elektronischen Zollanmeldung in Deutschland, Loseblatt, Köln, 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Zollamt – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]