Zoo Jerewan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zoo Jerewan
Vollständiger Name Jerewan Zoo
Ort Mjasnikjan Str. 20
Jerewan
Fläche 85.000 m2
Eröffnung 1940
Tierarten 204[1]
Individuen 2749[1]
Organisation
Trägerschaft Stadt Jerewan
Yerevan Zoo, 1 May 2016.jpg

Der Zoo, 2016

http://www.yerevanzoo.am/index.php?id=138&L=0
Zoo Jerewan (Armenien)
Zoo Jerewan

fKoordinaten: 40° 11′ 45,5″ N, 44° 33′ 1,9″ O

Der Zoo Jerewan (armenisch Երևանի կենդանաբանական այգի) ist der zoologischer Garten der armenischen Hauptstadt Jerewan. Er befindet sich an der Mjasnikjan-Straße (M4) im Stadtdistrikt Nor Nork an der Grenze zu Nork-Marasch im Nordosten Jerewans. Hauptpartner des Zoos ist der Amsterdamer Zoo Natura Artis Magistra.[2]

Ein Weg im Zoo Jerewan, 2016

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den 1930er-Jahren wurde mit der Planung eines Zoos in Jerewan begonnen, es musste aber erst auf die Entscheidung des Präsidiums des Obersten Sowjets der Armenischen Sozialistischen Sowjetrepublik gewartet werden, so dass der Zoo erst 1940 eröffnet werden konnte. Er wurde mit einer Fläche von drei Hektar und 20 Tieren eröffnet, die bei der 12. zoologischen Ausstellung in Jerewan gekauft worden waren. Die Zeit von 1941 bis 1945 wurde von Bautätigkeiten geprägt. Das Geld kam von der Regierung in Moskau trotz Geldknappheit im Zweiten Weltkrieg. 1945 konnte der Zoo 179 Tiere aus 32 verschiedenen Arten präsentieren, 1954 waren es 354 Tiere. Zu dieser Zeit wurde der Zoo auch begrünt: 2500 Bäume wurden gepflanzt. Da es jedoch kein Bewässerungssystem gab, starben die meisten dieser Bäume kurz darauf. Der Zoo präsentierte die Tierwelt in vier Abteilungen: ein Aquarium/Terrarium, Vögel, Raubtiere und Huftiere, eine Aufteilung, die auch in den 2010er-Jahren noch gültig ist.

Die Anzahl der Arten stieg weiter, so dass der Zoo 1980 über 350 verschiedene Arten verfügte. Bis zum Beginn der 1990er-Jahre sank die Vielfalt wieder und es wurden nur noch 260 Arten gezählt.[3]

Seit 2011 unterstützt die armenische Stiftung und Nichtregierungsorganisation Foundation for the Preservation of Wildlife und Cultural Assets (FPWC) den Zoo mit der Planung einer Tierklinik, der Anlage von Freigehegen für Tiger, Bären und Wölfen, dem Bau des ersten inklusiven Spielplatzes Armeniens für behinderte Kinder auf dem Zoogelände, einem Tieradoptionsprogramm und seit 2014 Schulung des Zoopersonals in Hinblick auf die Bewerbung zur Aufnahme des Zoos in die European Association of Zoos and Aquaria (EAZA).[4]

Im Juni 2018 gab es unter den Tieren des Zoos eine Tuberkulose-Epidemie.[5]

Tierarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Liste der vorhandenen Tierarten ist auf dem Stand von 2018.[6][7][8]

Vögel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Art Wissenschaftlicher Name Foto
Adlerbussard Buteo rufinus
Allfarblori Trichoglossus haemotodus
Bartgeier Gypaetus barbatus
Blauer Pfau, normal und leuzistisch Pavo cristatus Peacock 111.jpg
Chukarhuhn Alectoris chukar
Diamantfasan Chrysolophus amherstiae
Fasan normal und rumänischer Fasan Phasianus colchicus und Phasianus colchius var. romanisch
Gänsegeier Gyps vulvus Vultures in Yerevan zoo.jpg
Goldfasan Chrysolophus pictus
Graupapagei Psittacus erithacus
Großer Emu Dromaius novaehollandiae
Grünflügelara Ara chloroptera
Helmperlhuhn Numida meleagris
Höckerschwan Cygnus olor Կարապներ.jpg
Jungfernkranich Anthropoides virgo
Kolkrabe Corvus corax
Mönchsgeier Aegypius monachus
Moorente Aythya nyroca
Nilgans Alopochen aegyptiaca
Nymphensittich Nymphicus hollandicus
Pflaumenkopfsittich Psittacula cyanocephala
Schmutzgeier Neophron percnopterus
Schnatterente Mareca strepera
Schreiadler Clanga pomarina
Schwanengans Anser cygnoides
Silberfasan Lophura nycthemera Silver Pheasant 2.jpg
Sperber Accipiter nisus
Steinadler Aquila chrysaetos
Steppenadler Aquila nipalensis
Streifengans Anser indicus
Stockente Anas platyrhynchos 3 ducks, Yerevan Zoo.jpg
Tafelente Aythya ferina 3 ducks, Yerevan Zoo.jpg
Trauerschwan Cygnus atratus Black swans in Yerevan zoo.jpg
Uhu Bubo bubo
Waldohreule Asio otus
Weißstorch Ciconia ciconia
Wellensittich Melopsittacus undulatus

Säugetiere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Art Wissenschaftlicher Name Foto
Armenisches Mufflon Ovis orientalis gmelini
Bezoarziege und Wildziege Capra aegagrus aegagrus und Capra hircus
Bolivianischer Totenkopfaffe Saimiri boliviensis boliviensis
Damhirsch Dama dama Deer in Yerevan zoo, Armenia.jpg
Davidshirsch Elaphurus davidianus
Erdmännchen Suricata suricatta
Eurasischer Luchs und Kaukasusluchs Lynx lynx und Lynx lynx dinniki
Europäischer Dachs Meles meles
Europäischer Nerz Mustela lutreola
Flusspferd Hippopotamus amphibius Hippo in Yerevan zoo.jpg
Goldschakal Canis aureus Jackal in Yerevan zoo.jpg
Großer Pampashase Dolichotis patagonum Patagonian mara.jpg
Hauspferd, Highland-Pony und Przewalski-Pferd Equus caballus Yerevan zoo 11.JPG
Indischer Elefant[9] Elephas maximus indicus Grantbab.jpg
Jaguar Panthera onca
Japanmakak Macaca fuscata Monkey, standing.jpg
Katta Lemur catta Lemurs in Yerevan zoo (1).jpg
Königstiger, leuzistisch und Sibirischer Tiger Panthera tigris tigris und Panthera tigris altaica Siberian Tiger, Yerevan Zoo (3).jpg
Kragenbär Ursus thibetanus
Kulan Equus hemionus kulan
Lama Lama glama Lama 2.jpg
Leopard Panthera pardus
Löwe Panthera leo Lion 22 (1).jpg
Mähnenspringer Ammotragus lervia
Mandrill Mandrillus sphinx
Mantelpavian Papio hamadryas Yerevan zoo 15.JPG
Nilflughund Rousettus aegyptiacus
Reh Capreolus capreolus Yerevan zoo 8.JPG
Rhesusaffe Macaca mulatta
Rohrkatze Felis chaus
Schwarzweißer Vari Varecia variegata
Serval Leptailurus serval
Sibirischer Steinbock Capra sibirica Այծ բաշով.jpg
Sikahirsch Cervus nippon Deer 11.jpg
Syrischer Braunbär Ursus arctos syriacus Yerevan Zoo - bear.jpg
Trampeltier Camelus ferus
Tüpfelhyäne Crocuta crocuta
Wolf und Yukonwolf Canis lupus und Canis lupus pambasileus

Reptilien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Art Wissenschaftlicher Name Foto
Armenische Bergotter Montivipera raddei
Armenische Landschildkröte Testudo graeca armeniaca
Grüner Leguan Iguana iguana
Kaiserboa Boa constrictor imperator
Kaspische Bachschildkröte Mauremys caspica
Königspython Python regius
Netzpython Malayopython reticulatus
Nilkrokodil Crocodylus niloticus Կոկորդիլոս 11 (1).jpg
Nördliche Madagaskarboa Acrantophis madagascariensis
Nördlicher Felsenpython Python sebae
Regenbogenboa Epicrates cenchria
Rotwangen-Schmuckschildkröte Trachemys scripta elegans
Spornschildkröte Centrochelys sulcata
Heller Tigerpython Python molurus
Westliche Sandboa Eryx jaculus Snakes 11 (2).jpg

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Zoo Jerewan – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Yerevan Zoo auf Armenia Discovery (englisch)
  2. Die Partner des Zoos Jerewan auf der Website des Zoos (englisch)
  3. Yerevan Zoo: History auf der Website des Zoos (englisch)
  4. FPWC for the Yerevan Zoo auf fpwc.org (englisch)
  5. Yerevan Zoo: Tubercolosis Kills Large Number of Animals. Artikel vom 15. Juni 2018 auf hetq.am (englisch)
  6. Liste der Vögel im Zoo Jerewan auf der Website des Zoos (englisch)
  7. Liste der Säugetiere im Zoo Jerewan auf der Website des Zoos (englisch)
  8. Liste der Reptilien im Zoo Jerewan auf der Website des Zoos (englisch)
  9. Information zum Elefanten im Zoo Jerewan im EleWiki