Zreče

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zreče
Rötschach bei Gonobitz
Wappen von Zreče Karte von Slowenien, Position von Zreče hervorgehoben
Basisdaten
Staat Slowenien
Historische Region Untersteiermark / Štajerska
Statistische Region Savinjska (Sanngebiet)
Koordinaten 46° 23′ N, 15° 23′ OKoordinaten: 46° 22′ 56″ N, 15° 22′ 45″ O
Höhe 396 m. i. J.
Fläche 67 km²
Einwohner 6.409 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 96 Einwohner je km²
Postleitzahl 3214
Kfz-Kennzeichen CE
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Boris Podvršnik
Postanschrift Cesta na Roglo 13b
3214 Zreče
Webpräsenz
Blick über das Dorf Zreče.

Zreče (deutsch: Rötschach bei Gonobitz) ist eine Ortschaft und Gemeinde in Slowenien. Sie liegt in der historischen Landschaft Spodnja Štajerska (Untersteiermark) und in der statistischen Region Savinjska. Der Ort ist bekannt wegen seiner Thermen, dessen Kuranlagen zu den größten in Slowenien zählen.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zreče liegt am Südhang des Pohorje (Bacherngebirge) im oberen Dravinja-Tal (Drann).

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde umfasst 27 Ortschaften. Die deutschen Exonyme in den Klammern wurden bis zum Abtreten des Gebietes an das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen im Jahr 1918 vorwiegend von der deutschsprachigen Bevölkerung verwendet und sind heutzutage größtenteils unüblich[1]. (Einwohnerzahlen Stand 1. Januar 2017[2]):

  • Bezovje nad Zrečami (Besovje, Wesouje ob Rötschach), 92
  • Boharina (Woheria, Bachersdorf), 232
  • Bukovlje (Bukole, Wukole), 218
  • Čretvež (Retschnigg), 48
  • Črešnova (Tschreschnowa), 90
  • Dobrovlje (Dobrole), 370
  • Gorenje pri Zrečah (Sankt Kunigund, Oberfeld bei Rötschach), 117
  • Gornja vas (Oberdorf bei Rötschach), 59
  • Gračič (Gradschitz in der Steiermark), 66
  • Koroška vas na Pohorju (Koroschkaves, Karndorf in der Steiermark), 100
  • Križevec (Heiligenkreuz bei Rötschach), 308
  • Lipa (Lippa bei Rötschach), 65
  • Loška Gora pri Zrečah (Luschberg, Loschberg in der Steiermark), 163
  • Mala Gora (Malagora), 34
  • Osredek pri Zrečah (Redegg), 106
  • Padeški Vrh (Padeschberg, Patschenberg bei Rötschach), 147
  • Planina na Pohorju (Sankt Bartholemä), 202
  • Polajna (Poleine), 59
  • Radana vas (Radeldorf in der Steiermark), 155
  • Resnik (Resnigg bei Schwagberg), 124
  • Rogla (Schwagberg), 1
  • Skomarje (Skommer, Gregorsdorf bei Rötschach), 174
  • Spodnje Stranice (Unterrabensberg), 153
  • Stranice (Stranitzen, Rabensberg in der Steiermark), 198
  • Zabork (Zagorke), 55
  • Zlakova (Slakova, Schlogenberg), 161
  • Zreče (Rötschach bei Gonobitz), 2.912

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mislinja Lovrenc na Pohorju Slovenska Bistrica
Vitanje Nachbargemeinden Oplotnica
Vojnik Slovenske Konjice Slovenske Konjice

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Spezialkarte der Österreichisch-ungarischen Monarchie 1:75.000 - Pragerhof und Wind. Feistritz 5455. (1914)
  2. Tabellen zur Bevölkerung des Statistischen Amtes der Republik Slowenien (slowenisch)