Zweite Hellenische Republik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel oder Abschnitt wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Geschichte eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel im Themengebiet Geschichte auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel gelöscht, die nicht signifikant verbessert werden können. Bitte hilf mit, die Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion!

Artikelwünsche werden in der allg. QS nicht behandelt, deshalb hier --Mehgot (Diskussion) 14:46, 12. Feb. 2016 (CET)

QS-Antrag|12. Februar 2016|2=Stub nur mit minimalster Grundsubstanz, um Rotlinks im historischen Ablauf zu vermeiden --ProloSozz (Diskussion) 13:29, 12. Feb. 2016 (CET)



Zweite Hellenische Republik
1924–1935
Flagge der zweiten Hellenischen Republik Wappen der zweiten Hellenischen Republik
Flagge Wappen
State Flag of Greece (1863-1924 and 1935-1973).svg Navigation State Flag of Greece (1863-1924 and 1935-1973).svg
Gründung 1924 (Ablösung der Monarchie)
Auflösung 1935 (Wiederherstellung der Monarchie)
Wahlspruch
Devise
Nationalhymne
Nationalfeiertag
Hauptstadt Athen
Amtssprache Griechisch
Währung Griechische Drachme
Staatsformen Republik
Verfassungen
Regierungsformen
Staatsoberhäupter 1924–1926: Pavlos Koundouriotis
1926: Theodoros Pangalos
1926–1929: Pavlos Koundouriotis
1929–1935: Alexandros Zaimis
Regierungschefs siehe Liste der griechischen Premierminister
Fläche
Einwohner
Zeitzone UTC+2 OEZ
Lage des zweiten Hellenischen Republik

Als Zweite Hellenische Republik (griechisch Δεύτερη Ελληνική Δημοκρατία Defteri Elliniki Dimokratia) wird der griechische Staat in der Zeit von 1924 bis 1935 bezeichnet. Es war nach der Ersten Hellenischen Republik der Jahre 1828 bis 1832 die zweite Republik im modernen Griechenland. Davor (von 1832 bis 1924) und danach (von 1935 bis 1973) war Griechenland eine Monarchie.