Abderrahman Kabous

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Abderrahman Kabous
Spielerinformationen
Voller Name Abderrahman Kabous
Geburtstag 24. April 1983
Geburtsort MeauxFrankreich
Größe 185 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1996–2002 RC Lens
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002–2003
2003–2004
2005
2006
2007–2008
2008–
Khemisset
FC Sochaux
IFK Norrköping
Degerfors IF
CSKA Sofia
Real Murcia
 ? (?)
8 (0)
18 (0)
19 (2)
15 (1)
7 (0)
Nationalmannschaft
2007– Marokko 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 17. Juli 2008

Abderrahman Kabous (arabisch ‏عبد الرحمن قابوس‎, DMG ʿAbd ar-Raḥmān Qābūs; * 24. April 1983 in Meaux, Frankreich) ist ein marokkanischer Fußballspieler, der bei Real Murcia in der spanischen Primera División spielt. Da er in Frankreich geboren wurde besitzt er auch einen französischen Pass.

Spielerkarriere[Bearbeiten]

Die Anfänge[Bearbeiten]

Der Marokkaner Kabous, der in Frankreich geboren wurde, spielte in seiner Jugend beim französischen Erstligisten RC Lens. Anschließend ging er nach Marokko, wo er bei Khemisset die ersten Schritte im Senioren-Fußball machte. Im Sommer 2003 kehrte er in die Ligue 1 zurück und unterschrieb einen Vertrag beim FC Sochaux. Zwar erreichte er mit Sochaux den UEFA Cup, allerdings kam er bei nur acht Einsätzen nicht über eine Reservisten-Rolle hinaus.

Umweg nach Spanien[Bearbeiten]

Nach dem Kabous in Frankreich gescheitert war, ging er 2005 zum schwedischen Zweitligisten IFK Norrköping. Dort spielte er erstmals regelmäßig im Profifußball. Nach einem Jahr verließ er die Mannschaft wieder, um beim Ligarivalen Degerfors IF anzuheuern, da er sich dort mehr Einsatzmöglichkeiten erhoffte. Zwar kam er dort erneut nur auf 2/3 der Spiele, aber immerhin gelangen ihm die ersten beiden Profi-Tore. Allerdings konnte Kabous sich über den Umweg Superettan für den bulgarischen Vize-Meister CSKA Sofia empfehlen. Nach einer erfolgreichen Hinserie wurde Kabous vom abstiegsbedrohten spanischen Erstliga-Aufsteiger Real Murcia verpflichtet[1] ohne bisher jedoch zum Einsatz zu kommen.

International[Bearbeiten]

Durch seine durchweg guten Leistungen kam es, dass Kabous auch erstmals für die marokkanische Nationalelf auflaufen durfte. Auch bei der Afrikameisterschaft 2008 stand er im Kader seines Landes.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. El Murcia ficha al marroquí Kabous. EL MARROQUÍ, QUE JUGABA EN EL CSKA DE SOFÍA, HA FIRMADO POR TRES TEMPORADAS. Abgerufen am 28. September 2013.