Air Vanuatu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Vanuatu
Air-Vanuatu-Logo.svg
Another view of Air Vanuatu's 737-800 YJ-AV1, Auckland, April 2008.jpg
IATA-Code: NF
ICAO-Code: AVN
Rufzeichen: AIR VAN
Gründung: 1981
Sitz: Port Vila, VanuatuVanuatu Vanuatu
Drehkreuz:

Kingsford Smith International Airport, Brisbane International Airport, Flughafen Auckland, Flughafen Nadi

Heimatflughafen: Bauerfield Airport
Flottenstärke: 6
Ziele: 7 nationale und internationale Ziele

Air Vanuatu ist eine internationale Fluglinie in Vanuatu. Sie ist die nationale Fluglinie des Inselstaates und hat ihren Sitz in der Hauptstadt Port Vila. Heimatflughafen ist der Bauerfield Airport. Air Vanuatu operiert nach Neuseeland, Australien und in ozeanische Staaten.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Fluggesellschaft wurde 1981 unter dem Namen „New Hebrides Airways“ gegründet. Nach der Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich und Frankreich im Jahr 1980 wurde sie ein Jahr später in Air Vanuatu umbenannt. Sie ist seit Dezember 1987 im Besitz der Regierung Vanuatus. 2004 kaufte Air Vanuatu die Fluglinie Vanair und übernahm eine Boeing 727. Air Vanuatu fliegt drei internationale Ziele an und hat unter anderem Niederlassungen in Australien und Neuseeland.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand Juni 2013 besteht die Flotte der Air Vanuatu aus sechs Flugzeugen[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. flydw.org.uk REPUBLIC OF VANUATU AIRCRAFT REGISTER (englisch) abgerufen am 28. Juni 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Air Vanuatu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien