Alexandra Roach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexandra Roach (* 1987 in Ammanford, Wales) ist eine britische Schauspielerin.[1]

Leben[Bearbeiten]

Alexandra Roach wurde 1987 in Ammanford geboren. Roachs Vater Jeff Roach ist ein ehemaliger Polizeibeamter, der nun für die walisische Rugby Union arbeitet. Roachs Mutter ist inzwischen verrentet. Roach hat einen Bruder und eine Schwester.[2] Bereits vor und während ihrer Studienzeit spielte Roach Hauptrollen in Theaterstücken und war in einigen walisischen Fernsehproduktionen zu sehen.[3] Ihre erste Fernsehrolle bekam Roach im Alter von elf Jahren. Sie spielte eine Nebenrolle in einer Seifenoper.[2] Im Alter von 15 Jahren gewann Roach den Children in Entertainment Award als beste Kinderdarstellerin.[4] Ihr Schauspielstudium an der Royal Academy for Dramatic Arts (RADA) schloss Roach 2010 ab. Nach ihrem Abschluss übernahm Roach zunächst eine Rolle im Dreipersonenstück „The Door Never Closes“ am Londoner Almeida Theatre.[3] Es folgten einige Nebenrollen in verschiedenen Fernsehserien wie Being Human, Candy Cabs und New Tricks – Die Krimispezialisten. 2011 übernahm sie die Rolle der jungen Margaret Thatcher im Kinofilm Die Eiserne Lady. Bekannt ist Roach außerdem durch ihre Darstellung der Becky in der Fernsehserie Utopia.[1]

Filmografie[Bearbeiten]

  • 2010: The IT Crowd (Fernsehserie, Episode 4x06)
  • 2011: Being Human (Fernsehserie, Episode 3x03)
  • 2011: Candy Cabs (Fernsehserie, Episode 1x01-1x03)
  • 2011: The Suspicions of Mr Whicher: The Murder at Road Hill House (Fernsehfilm)
  • 2011: New Tricks – Die Krimispezialisten (Fernsehserie)
  • 2011: Die Eiserne Lady
  • 2012: Night of the Loving Dead (Kurzfilm)
  • 2012: Loserville (Fernsehfilm)
  • 2012: Anna Karenina
  • 2012: Hunderby (Fernsehserie, Episode 1x01-1x08)
  • 2012: Private Peaceful – Mein Bruder Charlie
  • 2012: Electric Cinema: How to Behave (Kurzfilm)
  • 2013: Vicious (Fernsehserie, Episode 1x05)
  • 2013: Wrong Identity – In der Haut einer Mörderin
  • 2013: One Chance – Einmal im Leben
  • 2013: That Night
  • 2013: The Thirteenth Tale (Fernsehfilm)
  • seit 2013: Utopia (Fernsehserie, Episode 1x01-)
  • 2014: Cuban Fury - Echte Männer tanzen

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Alexandra Roach. In: Imdb.com. Abgerufen am 23. Mai 2014.
  2. a b Judith Woods: 'I’m not a sexpot and that's my trump card': So says actress Alexandra Roach, but in fact this Welsh rising star can dazzle in any role. In: Dailymail.co.uk. 13. Juli 2013. Abgerufen am 23. Mai 2014.
  3. a b Alexandra Roach (Julie-Ann „Julz“ Cooper). In: Sol.de. 16. Mai 2014. Abgerufen am 23. Mai 2014.
  4. Young actress wins soap award. In: News.bbc.co.uk. 18. Februar 2003. Abgerufen am 23. Mai 2014.