Alien Trilogy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alien Trilogy
Studio Probe Entertainment
Publisher Acclaim
Erstveröffent-
lichung
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Februar 1996
EuropaEuropa März 1996
JapanJapan 31. Mai 1996
Plattform DOS, Sega Saturn, PlayStation
Genre Ego-Shooter
Spielmodus Einzelspieler
Steuerung Controller
Medium 1 CD-ROM
Altersfreigabe
USK ab 16 freigegeben
PEGI ab 16+ Jahren empfohlen

Alien Trilogy [ˈeɪljən ˈtrɪlədʒɪ] ist ein Ego-Shooter, der auf den ersten drei Teilen der Alien-Filmreihe basiert.

Das Spiel erschien 1996 im Vertrieb von Acclaim für Sony PlayStation, Sega Saturn und etwas später auch für DOS-PCs.

Handlung[Bearbeiten]

Der Spieler übernimmt die Rolle von Lieutenant Ellen Ripley und kämpft sich mit Waffen wie z. B. Maschinengewehr, Schrotflinte, Flammenwerfer durch die verschiedenen Spielabschnitte, begleitet von gelegentlichen Zwischensequenzen und Spielanweisungen. Das Spiel hält sich nur sehr lose an die drei Filmvorlagen. Beim Showdown gibt es ein Aufeinandertreffen mit der Alien-Königin.

Rezeption[Bearbeiten]

  • Die Zeitschrift Video Games vergab in Ausgabe 3/1996 die Wertung 87 % für die PlayStation-Version (Grafik: 84  %, Musik: 69 %, Soundeffekte: 72 %).

Weblinks[Bearbeiten]