Alness

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alness
Koordinaten 57° 42′ N, 4° 16′ W57.694444444444-4.2597222222222Koordinaten: 57° 42′ N, 4° 16′ W
Alness (Schottland)
Alness
Alness
Bevölkerung 5186 (Zensus 2001)
Verwaltung
Post town ALNESS
Postleitzahlen­abschnitt IV17
Vorwahl 01349
Landesteil Scotland
Unitary authority Highland
Britisches Parlament Caithness, Sutherland and Easter Ross
Schottisches Parlament Caithness, Sutherland and Ross
Straßenzug in Alness

Alness ist eine Stadt in der schottischen Region Highland. Sie liegt in der traditionellen Grafschaft Ross-shire, die zwischen 1889 und 1975 zur Verwaltungsgrafschaft Ross and Cromarty gehörte. Alness ist etwa 13 km nordöstlich von Dingwall, 20 km nördlich von Inverness und 5 km westlich von Invergordon nahe dem Cromarty Firth, einem Meeresarm des Moray Firth gelegen und verzeichnete im Jahre 2001 5186 Einwohner[1]. Der gleichnamige Fluss Alness mündet bei Alness in den Cromarty Firth.

Bei Alness existierte im 20. Jahrhundert eine Basis der Royal Air Force[2]

Mit Teaninich[3] und Dalmore[4] befinden sich zwei Whiskybrennereien in Alness. Im benachbarten Invergordon sind mit Invergordon[5] und der ehemaligen Brennerei Ben Wyvis[6] zwei weitere whiskyproduzierende Betriebe zu finden.

Verkehr[Bearbeiten]

Alness liegt etwa einen Kilometer nördlich der A9, die etwa 7 km südwestlich über die Cromarty Bridge den Cromarty Firth überquert. Der Bahnhof von Alness wird regelmäßig von der Far North Line bedient.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alness – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistische Daten
  2. Informationen der Royal Commission on the Ancient and Historical Monuments of Scotland
  3. Vorstellung der Teaninich-Brennerei auf Whiskiesofscotland.com
  4. Datenblatt der Dalmore-Brennerei bei maltmadness.com
  5. Vorstellung der Invergordon-Brennerei auf Whiskiesofscotland.com
  6. Datenblatt der Ben-Wyvis-Brennerei bei maltmadness.com