Anne Minter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anne Minter Tennisspieler
Nationalität: AustralienAustralien Australien
Geburtstag: 3. April 1963
1. Profisaison: 1979
Rücktritt: 1993
Spielhand: Rechts, einhändige Rückhand
Preisgeld: 669.920 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 258:245
Karrieretitel: 4 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 23 (4. Juli 1988)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 108:187
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 68 (19. Mai 1990)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Anne Minter (* 3. April 1963 in Victoria) ist eine ehemalige australische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Während ihrer Tenniskarriere gewann Minter vier WTA-Einzeltitel und einen WTA-Doppeltitel. 1988 nahm sie an den Olympischen Spielen teil.

Turniersiege[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 26. April 1987 Chinese TaipeiChinese Taipei Taipeh WTA Teppich Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Porwik 6:4, 6:1
2. 3. Mai 1987 SingapurSingapur Kallang WTA Hart Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Gerken 6:4, 6:1
3. 16. Oktober 1988 Puerto RicoPuerto Rico San Juan WTA Tier IV Hart ArgentinienArgentinien Mercedes Paz 2:6, 6:4, 6:3
4. 1989 Chinese TaipeiChinese Taipei Taipeh WTA Tier V Hart Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cammy MacGregor 6:1, 4:6, 6:2

Doppel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. September 1984 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Salt Lake City WTA Hart AustralienAustralien Elizabeth Minter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Crowe
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robin White
6:1, 6:2

Weblinks[Bearbeiten]