Robin White

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robin White Tennisspieler
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 10. Dezember 1963
Größe: 172 cm
Gewicht: 66 kg
1. Profisaison: 1983
Rücktritt: 1995
Preisgeld: 1.140.121 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 197 - 178
Karrieretitel: 1 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 15 (19. Januar 1987)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 291 - 166
Karrieretitel: 11 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 8 (2. April 1990)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Robin White (* 10. Dezember 1963) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

White spielte von 1983 bis 1995 auf der WTA-Tour und gewann zwei Einzeltitel in Hershey 1985 und in Auckland 1992. Der Höhepunkt ihrer Karriere war der Gewinn der Konkurrenz im Damendoppel bei den US Open 1988. Sie besiegte mit ihrer Doppelpartnerin Gigi Fernández im Endspiel Patty Fendick und Jill Hetherington in zwei Sätzen mit 6:4 6:1.

Sie war in ihrer Karriere im Doppel bei elf Turnieren erfolgreich. Robin White gelang 1989, ebenfalls bei den US Open, mit Shelby Cannon ein weiterer Erfolg bei einem Major-Turnier. Sie siegten in der Mixeddoppel-Konkurrenz. White erreichte 1991 noch das Endspiel im Mixedbewerb und jenes im Damendoppel in New York City.

Rang 15 im Einzel und Rang acht im Doppel waren die höchsten Platzierungen der US-Amerikanerin in der Tennisweltrangliste. Momentan ist die Damenchoach in der USTA.

Weblinks[Bearbeiten]