Anpanman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anpanman
Originaltitel アンパンマン
Genre Kinderserie, Comedy, Fantasy
Manga
Land JapanJapan Japan
Autor Takashi Yanase
Erstpublikation 1986 – …
Fernsehserie
Produktionsland Japan
Originalsprache Japanisch
Jahr(e) seit 1988
Länge 24 Minuten
Episoden 780+
Idee Takashi Yanase
Musik Hiroaki Kondo, Taku Izumi
Erstausstrahlung seit 3. Oktober 1988 auf NTV
Synchronisation
Filme
Kinofilme

Anpanman (jap. アンパンマン) ist eine Comic- und Trickfigur aus Japan und ein Manga von Takashi Yanase, der seit 1986 erscheint. Die Figur ist auch Protagonist der Anime-Fernsehserie Soreike! Anpanman (それいけ!アンパンマン, dt. „Los gehts! Anpanman“). Die Zielgruppe sind vor allem Kleinkinder bis zum Grundschulalter.

Anpanman ist in Japan die wertvollste Markenfigur im Sinne von Merchandising- und sonstigen Einnahmen, noch vor Pokemon, Micky Maus und Hello Kitty.[1]

Charaktere[Bearbeiten]

Anpanman auf einer Straßenbahn in der Stadt Kōchi

Die Mehrheit der Charaktere steht in Zusammenhang mit in Japan verbreiteten Gebäckstücken, die anderen mit Essen im weiteren Sinne.

  • Anpanman (アンパンマン): Die Hauptfigur hat einen Kopf aus Anpan, einem Gebäckstück aus Hefeteig mit einer Füllung aus roter Bohnenpastete. Er kommt aus dem Backofen von Jam-ojisan. Er fliegt durch das Land, bekämpft das Böse, Bazillus, und verteilt Stücke von seinem Kopf an jeden, der Hunger hat. Wenn sein Kopf aufgegessen ist, wird ein neuer gebacken und an die Stelle des alten gesetzt. Anpanmans große Schwäche ist alles, was seinen Kopf ungenießbar macht, also Schimmel, Wasser, Schmutz und ähnliches. Ist sein Kopf dreckig, verliert Anpanman seine Superkräfte. Sobald der verbrauchte Kopf durch einen neuen ersetzt wird, hat er wieder hundertfache Kraft und kann zu seinen Spezialangriffen, An-punch und An-kick, ansetzen.
  • Jam-ojisan (ジャムおじさん, Jamu-ojisan, dt. „Onkel Marmelade“) ist der Bäcker, in dessen Ofen Anpanman geboren wurde und der ihm neue Anpan-Köpfe backt. Ihm gehört die große Bäckerei und das Einsatzfahrzeug Anpanmango.
  • Batako (バタコ, dt. etwa „munteres Kind“) ist die Assistentin von Jam-ojisan. Sie hilft ihm beim Backen und näht die Mäntel, mit deren Hilfe Anpanman und andere Helden fliegen. Sie ist oft wild durcheinander und rennt umher, davon leitet sich ihr Name ab, nicht wie oft vermutet wird von Butter.
  • Cheese (チーズ, Chīzu) ist ein Hund, der Anpanman zugelaufen ist.
  • Melonpanna (メロンパンナ) hat einen Kopf aus Melonpan (Melonenbrot). Ihre Superkraft besteht darin, Männer, die sie schlägt, verliebt zu machen.
  • Shokupanman (しょくぱんまん, dt. „Toastbrotmann“) ist ein weiterer Superheld. Sein Kopf ist eine breite Scheibe Kastenweißbrot. Er fährt mit seinem Lieferwagen umher und bringt sein Toast zu Kunden. Er kann dank seines Mantels fliegen und hilft Anpanman, wenn Bazillus bekämpft werden muss.
  • Karēpanman (カレーパンマン, dt. „Currybrotmann“) ist die pikante Variante von Anpanman. Er kann fliegen und bekämpft seine Gegner, indem er sie mit Curry bespuckt.
  • Baikinman (ばいきんまん, dt. „Bazillus“): Ein Außerirdischer vom Bazillusplaneten, der Bösewicht der Serie. Er versucht immer, anderen das Essen wegzunehmen, sie zu ärgern oder Anpanman zu schlagen. Dank seiner Ingenieurskünste verfügt er über ein UFO mit vielen Sonderausstattungen. Er hat kleine Gehilfen, die "fröhlichen Schimmelpilze" (カビるんるん, kabirunrun), die den Kopf von Anpanman verfaulen können. Seine Schwäche ist Seife: wird er gewaschen, schrumpft er.
  • Dokin-chan (ドキンちゃん), die Komplizin von Baikinman und in Shokupanman verliebt.

Insgesamt gibt es mittlerweile mehr als 1768 verschiedene Charaktere im Anpanman-Universum. Dies hat der Serie sogar einen Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde eingebracht.[2] Die meisten der Figuren symbolisieren eine bestimmte Speise oder Zutat. Von diesen Nebenfiguren ist Baumkuchensan (バームクーヘンさん) erwähnenswert, der auch im japanischen Original der Fernsehserie einige deutsche Worte sagt. Zudem wurden bisher 21 Anpanman-Sondervarianten gezeigt, bei denen beim Backen des Kopfes verschiedene besondere Zutaten eingesetzt wurden.

Handlung[Bearbeiten]

Die Vielfalt der Charaktere steht in Kontrast zum eher einheitlichen Handlungsschema aller Anpanman-Folgen: Es kommt zu einem Kampf zwischen Anpanman und Bazillus, bei dem Bazillus durch einen gemeinen Trick Anpanmans Kopf unbrauchbar macht. Die individuelle Nebenfigur der Episode benachrichtigt Onkel Marmelade unter dramatischen Umständen, woraufhin dieser einen neuen Kopf herstellt. Der neue Kopf wird auf den gefesselten oder festgeklammerten Körper von Anpanman geworfen, die Superkräfte kehren zurück. Bazillus wird durch einen An-punch fortgeschleudert und kann dabei nur noch "Bai Baiking" rufen.

Manga[Bearbeiten]

Der Manga erscheint in Japan seit 1968. Bis September 2006 verkauften sich 50 Millionen Sammelbände der Reihe.[3]

Anime-Fernsehserie[Bearbeiten]

Seit 1988 produziert Nippon Television Network eine Anime-Fernsehserie zum Manga, bei der Akinori Nagaoka und Shunji Ôga Regie führen. Das Charakterdesign wurde entworfen von Michishiro Yamada und Minoru Maeda. Seit dem 3. Oktober 1988 wurden über 800 Folgen ausgestrahlt.

Die Serie wird in Südkorea unter dem Titel Narara Hoppangmaen gesendet, Antena 3 strahlte die Serie 1990 in Spanien aus. Anpanman wurde einige Zeit lang in Europa über JSTV ausgestrahlt, wurde aber eingestellt. Laut Guinness-Buch der Rekorde hält die Serie mit 1.768 verschiedenen Figuren den Rekord für die meisten Figuren einer Zeichentrickserie.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle japanischer Sprecher (Seiyū)
Anpanman Keiko Toda
Jam-ojisan Hiroshi Masuoka
Batako Rei Sakuma
Melonpanna Mika Kanai
Baikin-man Ryusei Nakao
Shokupan-man Sumi Shimamoto

Musik[Bearbeiten]

Die Musik der Serie wurde komponiert von Hiroaki Kondo und Taku Izumi. Vorspanntitel der Serie ist Anpanman no March von der Band Dreaming. Als Abspannlieder werden verwendet:

  • Iku zo! Baikinman von Nakao Ryuusei
  • Yuukirinrin von Dreaming
  • Christmas no Tani von Dreaming
  • Anpanman Taisō von CHA-CHA
  • Anpanman Taisō von Dreaming
  • Sansan Taisō von Dreaming
  • Niji o Tsukuru Uta von Rainbow Fukuzawa to Sutatan Tai

Weitere Adaptionen[Bearbeiten]

Kinofilme[Bearbeiten]

Seit 1989 werden jedes Jahr zwei Kinofilme gleichzeitig veröffentlicht die jeweils in den Vorstellungen gemeinsam als Double Feature werden: ein Langfilm und ein Kurzfilm. Eine Ausnahme war das erste Jahr 1989, wo der erste Anpanman-Film gemeinsam mit Onegai! Samia-don (おねがい!サミアどん) und Robotan (ロボタン) als Triple Feature aufgeführt wurde und 1993 bei der Kaiketsu Zorori (かいけつゾロリ) als Zweitfilm verwendet wurde.

# Jahr Hauptfilm Nebenfilm
01 1989 Soreike! Anpanman: Kirakira-boshi no Namida
それいけ!アンパンマン キラキラ星の涙
02 1990 Soreike! Anpanman: Baikinman no Gyakushū
それいけ!アンパンマン ばいきんまんの逆襲
Soreike! Anpanman: Omusubiman
それいけ!アンパンマン おむすびまん
03 1991 Soreike! Anpanman: Tobe! Tobe! Chibigon
それいけ!アンパンマン とべ! とべ! ちびごん
Soreike! Anpanman: Dokin-chan no Dokidoki Calendar
それいけ!アンパンマン ドキンちゃんのドキドキカレンダー
04 1992 Soreike! Anpanman: Tsumiki-jō no Himitsu
それいけ!アンパンマン つみき城のひみつ
Soreike! Anpanman: Anpanman to Yukai na Nakama-tachi
それいけ!アンパンマン アンパンマンとゆかいな仲間たち
05 1993 Soreike! Anpanman: Kyōryū Nosshī no Daibōken
それいけ!アンパンマン 恐竜ノッシーの大冒険
06 1994 Soreike! Anpanman: Lyrical Magical Mahō no Gakkō
それいけ!アンパンマン リリカル☆マジカルまほうの学校
Soreike! Anpanman: Minna Atsumare! Anpanman World: Komusubiman to Omatsuri Robot
それいけ!アンパンマン みんな集まれ!アンパンマンワールド こむすびまんとお祭りロボット
07 1995 Soreike! Anpanman: Yūreisen o Yattsukero!!
それいけ!アンパンマン ゆうれい船をやっつけろ!!
Soreike! Anpanman: Anpanman to Happy Otanjōbi
それいけ!アンパンマン アンパンマンとハッピーおたんじょう日
08 1996 Soreike! Anpanman: Soratobu Ehon to Garasu no Kutsu
それいけ!アンパンマン 空とぶ絵本とガラスの靴
Soreike! Anpanman: Baikinman to 3-bai Punch
それいけ!アンパンマン ばいきんまんと3ばいパンチ
09 1997 Soreike! Anpanman: Niji no Pyramid
それいけ!アンパンマン 虹のピラミッド
Soreike! Anpanman: Bokura wa Hero
それいけ!アンパンマン ぼくらはヒーロー
10 1998 Soreike! Anpanman: Tenohira o Taiyō ni
それいけ!アンパンマン てのひらを太陽に
Soreike! Anpanman: Anpanman to Okashi na Nakama
それいけ!アンパンマン アンパンマンとおかしな仲間
11 1999 Soreike! Anpanman: Yūki no Hana ga Hiraku Toki
それいけ!アンパンマン 勇気の花がひらくとき
Soreike! Anpanman: Anpanman to Tanoshii Nakama-tachi
それいけ!アンパンマン アンパンマンとたのしい仲間たち
12 2000 Soreike! Anpanman: Ningyo-hime no Namida
それいけ!アンパンマン 人魚姫のなみだ
Soreike! Anpanman: Yakisobapanman to Black Sabotenman
それいけ!アンパンマン やきそばパンマンとブラックサボテンマン
13 2001 Soreike! Anpanman: Gomira no Hoshi
それいけ!アンパンマン ゴミラの星
Soreike! Anpanman: Kaiketsu Naganegiman to Yakisobapanman
それいけ!アンパンマン 怪傑ナガネギマンとやきそばパンマン
14 2002 Soreike! Anpanman: Rōru to Rōra Ukigumo-jō no Himitsu
それいけ!アンパンマン ロールとローラ うきぐも城のひみつ
Soreike! Anpanman: Tekka no Makichin to Kane no Kamameshidon
それいけ!アンパンマン 鉄火のマキちゃんと金のかまめしどん
15 2003 Soreike! Anpanman: Rubie no Negai
それいけ!アンパンマン ルビーの願い
Soreike! Anpanman: Kaiketsu Naganegiman to Doremi-hime
それいけ!アンパンマン 怪傑ナガネギマンとドレミ姫
16 2004 Soreike! Anpanman: Yumeneko no Kuni no Nyanī
それいけ!アンパンマン 夢猫の国のニャニィ
Soreike! Anpanman: Tsukikotoshiratama – Tokimeki Dancing
それいけ!アンパンマン つきことしらたま~ときめきダンシング~
17 2005 Soreike! Anpanman: Happy no Daibōken
それいけ!アンパンマン ハピーの大冒険
Soreike! Anpanman: Kuroyukihime to Motemote Baikinman
それいけ!アンパンマン くろゆき姫とモテモテばいきんまん
18 2006 Soreike! Anpanman: Inochi no Hoshi no Dolly
それいけ!アンパンマン いのちの星のドーリィ
Soreike! Anpanman: Kokin-chan to Aoi Namida
それいけ!アンパンマン コキンちゃんとあおいなみだ
19 2007 Soreike! Anpanman: Shabondama no Purun
それいけ!アンパンマン シャボン玉のプルン
Soreike! Anpanman: Horrorman to Hora♥Horako
それいけ!アンパンマン ホラーマンとホラ♥ホラコ
18 2008 Soreike! Anpanman: Yōsei Rinrin no Himitsu
それいけ!アンパンマン 妖精リンリンのひみつ
Soreike! Anpanman: Hiyahiya Hiyariko to Bafubafu Baikinman
それいけ!アンパンマン ヒヤヒヤヒヤリコとばぶばぶばいきんまん
19 2009 Soreike! Anpanman: Dadandan to Futago no Hoshi
それいけ!アンパンマン だだんだんとふたごの星
Soreike! Anpanman: Baikinman vs Baikinman!?
それいけ!アンパンマン ばいきんまんvsバイキンマン!?
20 2010 Soreike! Anpanman: Blacknose to Mahō no Uta
それいけ!アンパンマン ブラックノーズと魔法の歌
Soreike! Anpanman: Hashire! Wakuwaku Anpanman Grand Prix
それいけ!アンパンマン はしれ!わくわくアンパンマングランプリ

OVA[Bearbeiten]

In Japan wurde eine Original Video Animation mit dem Titel Soreike! Anpanman: Christmas da! Minna Atsumare veröffentlicht.

Spielzeug[Bearbeiten]

Verschiedenes Spielzeug zur Serie, vor allem Spielfiguren, wurde produziert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 20 Most Valuable Character Brands in Japan, 2011. Anime News Network, 14. August 2012, abgerufen am 14. August 2012 (englisch).
  2. Anpanman in the Guinness Book « Tokyo Five
  3. Anpanman's series of books have exceeded 50 million, September 25 2006 update. Shinbunka

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Anpanman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien