Rei Sakuma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rei Sakuma (jap. 佐久間 レイ, Sakuma Rei, bürgerlich: Reiko Sakuma (佐久間 玲子, Sakuma Reiko); * 5. Januar 1965 in der Präfektur Tokio) ist eine japanische Synchronsprecherin (Seiyū) und Sängerin. Sie arbeitet für die Agentur 81 Produce. In Japan ist sie bekannt für die Rolle der Batako in der seit 1988 laufenden Kinderserie Soreike! Anpanman.

Biografie[Bearbeiten]

Sie besuchte die Tōkyō-Bunka-Oberschule (東京文化高等学校, Tōkyō bunko kōtō gakkō). 1982 war sie die Gewinnerin der Talentshow Star Tanjō (スター誕生, Stā Tanjō, dt. „Star-Geburt“) auf Nippon Television. Im Oktober 1982 hatte sie ihr Debüt in der Unterhaltungsbranche in der NHK-Musiksendung Let’s Go Young (レッツゴーヤング, Rettsu gō yangu) als Teil der Gruppe Sundays (サンデーズ, Sandēzu). Im Februar 1983 erschien ihre Debütsingle Hamidashi Tenshi als Idol und im September Fu-ru-e-ru Kajitsu.[1] Als Idol verwendete sie auch die Schreibweise 佐久間 麗 als Künstlername. Sie heiratete den Synchronsprecher Yū Mizushima (geb. Kenji Noda). Beide wurden später geschieden.[2] Sie hat eine Tochter.[3]

1985 hatte sie ihr Debüt als Synchronsprecherin in der Serie Yume no Hoshi no Button Nose (dt. Titel: Prinzessin Erdbeer). Rei Sakuma besitzt einen sehr großen Stimmumfang. Sie ist daher auf keinen Alters- und Persönlichkeitstyp ihrer Rollen festgelegt und spricht Rollen mit der Stimme eines Kindes bis zu Frauen mit Sexappeal.

Mit ihren Synchronsprecherkolleginnen von Ranma ½ Kikuko Inoue, Megumi Hayashibara, Noriko Hidaka und Minami Takayama bildete sie die Musikgruppe DoCo und ohne Minami Takayama die Musikgruppe Ties.

Rollen (Auswahl)[Bearbeiten]

Anime[Bearbeiten]

Computerspiele[Bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten]

Die Diskografie beschränkt sich auf Platten/CDs auf denen sie die einzige Sängerin war. Als Synchronsprecherin ist sie zusätzlich auf einer Vielzahl von OSTs mit Liedern vertreten.

  • Hamidashi Tenshi (はみだし天使, 7″-Single, veröffentlicht am 25. Februar 1983)
  • Fu-ru-e-ru Kajitsu (ふ・る・え・る果実, 7″-Single, veröffentlicht im September 1983)
  • Nekohanten Menu Song (猫飯店 メニュー・ソング, Single, Nekohanten menyū songu, veröffentlicht am 21. Januar 1991)
  • Memories Off #5 togireta film Premium Collection Mizuho C.V. Sakuma Rei (Memories Off #5 とぎれたフィルムPremium Collection6 Mizuho CV.佐久間レイ, veröffentlicht am 25. Januar 2006)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://park17.wakwak.com/~nephila-clavata/mou23.htm
  2. http://www.jtnews.jp/cgi-bin/person.cgi?PERSON_NO=3800&TYPE=3&REL_KBN=0
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatRei Sakuma: 育児コラム ママの心の喫茶店. In: 佐久間レイ公式ホームページ「REIさんの部屋」. Abgerufen am 23. August 2009 (japanisch).

Weblinks[Bearbeiten]