Arnfried Edler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arnfried Edler (* 21. März 1938 in Lüdenscheid) ist ein deutscher Musikwissenschaftler und Hochschulprofessor in Kiel und Hannover.

Leben[Bearbeiten]

Arnfried Edler studierte Schulmusik, Deutsche Literaturgeschichte und Philosophie in Saarbrücken und Kiel und legte außerdem 1964 an der Musikhochschule Köln das A-Examen für Evangelische Kirchenmusik ab. Nach seiner Promotion in Historischer Musikwissenschaft 1968 und dem Referendariat für das Lehramt an Gymnasien arbeitete er ab 1969 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Leiter der Studentenkantorei und Universitätsorganist in Kiel mit gleichzeitiger Lehrverpflichtung an der Musikhochschule Lübeck. Nach der Habilitation 1978 wurde er Professor für Historische Musikwissenschaft an der Universität Kiel. Von 1989 bis 2003 wirkte er an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Edler beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Musikgeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts, der Sozial-, Mentalitäts- und Gattungsgeschichte der Musik (besonders für Tasteninstrumente) sowie der Geschichte der Musikästhetik und der Musikpädagogik. Er wirkte vielfach als Editor und Mitautor an wissenschaftlichen Denkmäler- und Gesamtausgaben (Carl Philipp Emanuel Bach, Robert Schumann) sowie an Kongress- und Projektberichten.

Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Studien zur Auffassung antiker Musikmythen im 19. Jahrhundert (= Kieler Schriften zur Musikwissenschaft. Bd. 20, ZDB-ID 504075-9). Bärenreiter, Kassel u. a. 1970 (Zugleich: Kiel, Univ., Diss., 1968).
  • Der nordelbische Organist. Studien zu Sozialstatus, Funktion und kompositorischer Produktion eines Musikerberufes von der Reformation bis zum 20. Jahrhundert (= Kieler Schriften zur Musikwissenschaft. Bd. 23). Bärenreiter, Kassel u. a. 1982, ISBN 3-7618-0636-1 (Zugleich: Kiel, Univ., Habil.-Schr., 1978).
  • Robert Schumann und seine Zeit (= Große Komponisten und ihre Zeit). Laaber-Verlag, Laaber 1982, ISBN 3-921518-71-7 (3., überarbeitete und erweiterte Auflage. ebenda 2008, ISBN 978-3-89007-653-9; in italienischer Sprache als: Schumann e il suo tempo. EDT, Turin 1991, ISBN 88-7063-137-0).
  • Gattungen der Musik für Tasteninstrumente (= Handbuch der musikalischen Gattungen. Bd. 7, Teil 1–3). 3 Bände. Laaber-Verlag, Laaber 1997–2004;
  • Musik zwischen Mythologie und Sozialgeschichte. Ausgewählte Aufsätze aus den Jahren 1972 bis 2000 (= Publikationen der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Bd. 13). Herausgegeben von Wolfgang Horn und Günter Katzenberger. Wißner, Augsburg 2003, ISBN 3-89639-379-0.
  • Geschichte der Klavier- und Orgelmusik, 3 Bände, Laaber 2007.

Weblinks[Bearbeiten]