Arno Balzer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arno Balzer (* 14. April 1958 in Biedenkopf an der Lahn) ist promovierter Wirtschaftswissenschaftler, deutscher Journalist und seit Februar 2014 Herausgeber des Wirtschaftsmagazins BILANZ Deutschland, das ab Mai als Supplement der Tageszeitung Die Welt erscheinen soll.[1]

Leben[Bearbeiten]

Nach dem Abitur studierte Balzer Volkswirtschaft an der Uni Mainz und der Universität Erlangen-Nürnberg und promovierte dort 1987 über "Firmeninterne Arbeitsmärkte: Ein Erklärungsbeitrag aus Sicht der neuen institutionellen Ökonomie".

1990 begann er seine journalistische Karriere als Redakteur der Wirtschaftswoche und wechselte anschließend zum manager magazin, das zur Spiegel-Gruppe in Hamburg gehört. Dann kehrte er zunächst den Printmedien den Rücken und war bei der damaligen Daimler Benz AG in Stuttgart Hauptreferatsleiter Wirtschafts- und Finanzpresse tätig. Bereits 1992 kehrte er in einer Führungsposition zum manager magazin zurück.

Im April 1999 wurde Balzer dort zum stellvertretenden Chefredakteur und am 1. Juli 2003 zum Chefredakteur berufen. Er trat damit die Nachfolge von Wolfgang Kaden an. Martin Noé wurde 2004 sein Stellvertreter. Darüber hinaus ist Balzer Herausgeber des Harvard Businessmanagers, der ebenfalls in der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH erscheint. Am 31. Juli 2013 wurde bekannt, dass Balzer mit sofortiger Wirkung von seinem Posten als Chefredakteur freigestellt worden ist. Grund dafür soll laut Verlag die unterschiedliche Auffassung über die Weiterentwicklung des Magazins gewesen sein.

Im Januar 2014 gab der Verlag Axel Springer bekannt, dass Arno Balzer Herausgeber des Magazins BILANZ Deutschland wird: "In seiner Funktion verantwortet Arno Balzer insbesondere die Entwicklung und Qualität des Magazins."[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Presseinformation von Axel Springer, 29. Januar 2014: Arno Balzer wird Herausgeber des neuen Wirtschaftstitels BILANZ
  2. Presseinformation von Axel Springer, 29. Januar 2014: Arno Balzer wird Herausgeber des neuen Wirtschaftstitels BILANZ