Band (Buch)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Band bezeichnet ein einzelnes Buch eines größeren, aus mehreren inhaltlich zusammengehörenden Büchern bestehenden Druckwerkes.

Bei mehrbändigen Werken unterscheidet man insbesondere:

  • Textband bzw. Bildband
bei Werken, in denen Text- und Bildanteile (aus drucktechnischen und/oder Kostengründen) getrennt sind, wie z. B. beim Lexicon Iconographicum Mythologiae Classicae.
(Zu unterscheiden davon ist der hauptsächlich der Wiedergabe von Bildmaterial gewidmete einzelne Bildband!)
  • Register- oder Indexband,
wenn das Register eines Werkes in einem separaten Band geliefert wird.
  • Supplement- oder Ergänzungsband
bei Werken, die durch die Nachlieferung von Ergänzungen auf einem aktuellen Stand gehalten werden sollen (bspw. bei gedruckten Nachschlagewerken) oder wo nicht in die Systematik passende Teile (Anhänge) in einem separaten Band geliefert werden.
  • Einzelband
für den einzelnen Titel einer Buchreihe.
  • Fortsetzungsband
für den einzelnen Band eines in Buchform erscheinenden Periodikums.

Im Buchhandel, Druck- und Verlagswesen wird generell jedes einzelne Buch, also jedes buchbinderische Produkt, als Band bezeichnet.