Autonomes Gebiet (China)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Administrative Gliederung
der Volksrepublik China

National Emblem of the People's Republic of China.svg
Provinzebene
Provinzen
Autonome Gebiete
Regierungsunmittelbare Städte
Sonderverwaltungszonen
Bezirksebene
Unterprovinzstädte
Bezirksfreie Städte
Autonome Bezirke
Regierungsbezirke
Bünde/Ligen
Kreisebene
Stadtbezirke
Kreisfreie Städte
Kreise
Banner
Autonome Kreise
Autonome Banner
Sondergebiete
Gemeindeebene
Straßenviertel
Großgemeinden
Gemeinden
Sum
Nationalitätengemeinden
Nationalitäten-Sum
Amtsgebietsstellen
Dorfebene
Einwohnergemeinschaften
Dörfer
Gaqaa

Ein Autonomes Gebiet (chinesisch 自治區 / 自治区Pinyin zìzhìqū) ist eine Verwaltungseinheit in der Volksrepublik China. Es ist die höchste Ebene ethnischer Autonomie des Landes.

Es gibt fünf Autonome Gebiete. Diese sind:

Die teilweise im deutschen Sprachraum immer noch verwendete falsche Übersetzung "Autonome Region" geht auf eine oberflächliche Übertragung aus dem Englischen ("Autonomous Region") zurück und berücksichtigt den Bedeutungsunterschied zwischen "Region" (Deutsch) und region (Englisch) nicht. Dazu heißt es unter Region, Territorium, Gebiet: "Territorien wie Gemeinden, Landkreisen, Ländern, (National)Staaten usw. werden allgemein mit bestimmten festgelegten – politischen – Grenzen der Verwaltungsgliederung assoziiert. Träger der Verwaltung sind dabei die jedem Territorium zugeordneten Gebietskörperschaften als juristische Personen des öffentlichen Rechts. Jedes kleinere Territorium bildet dabei eine Teilmenge eines und nur eines größeren Territoriums, und es gibt klar definierte, rechtsverbindliche Grenzen zwischen den Territorien. Eine Region dagegen ist freier (und insbesondere auch weniger scharf eingegrenzt) definierbar. Dabei kann sie sowohl als Gebiet mittlerer Größe innerhalb einer politischen Grenzziehung liegen (sektoral-differenzierend) als auch diese (transnational/kommunal-integrierend) überschreiten bzw. auflösen. ... Verwirrung um den Begriff gibt es durch das englische Wort region, das viel spezifischer auch auf politische Gebilde angewendet wird, während dem deutschen Wort noch die starke Konnotation zum Begriff Landschaft, der im Sinne der Geographie nur einen Typus von Region darstellt, anhaftet (wobei das Wort „Landschaft“ selbst ursprünglich institutionell besetzt ist, und erst im Laufe der Neuzeit auf den Begriff Gegend übergeht)."

Alle offiziellen Übersetzungen aus dem Chinesischen, insbesondere deutschsprachige Publikationen aus China, verwenden den korrekten Begriff "Autonomes Gebiet".

Siehe auch[Bearbeiten]