BS Verlag Rostock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BS-Verlag-Rostock Angelika Bruhn
Rechtsform Einzelunternehmen
Gründung 2000
Sitz Admannshagen-Bargeshagen bei Rostock, Deutschland
Leitung Angelika Bruhn
Branche Buch
Website BS-Verlag-Rostock Angelika Bruhn

Der BS-Verlag Rostock ist ein Buchverlag mit Sitz seit 2007 in Admannshagen-Bargeshagen bei Rostock.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit 2000 widmet sich der Verlag von Angelika Bruhn schwerpunktmäßig der zeitgenössischen Belletristik und Lyrik, sowie der Geschichte und Literatur der Region Mecklenburg-Vorpommern. Das Verlagsprogramm gliedert sich vorrangig in die Reihen MV-Taschenbuch, MV-Wissenschaft und Das verbrannte Buch.

Autoren[Bearbeiten]

Autorinnen und Autoren des Verlages sind unter anderem Hikmat Al-Sabty, Karina Albrecht, Ingeborg Arlt, Hans Bernitt, Kurt Biesalski, Hartmut Brun, Elfriede Brüning, Rudi Czerwenka, Ulrich Frohriep, Klaus Frühauf, Johannes Gillhoff, Rudolf Hartmann, Wolfgang Held, Karl Heinz Jahnke, Alfred Kantorowicz, Dorothea Kleine, Eldon L. Knuth, Ruth Kraft, Helmut Maletzke, Fritz Meyer-Scharffenberg, Käthe Miethe, Armin Müller, Karl Mundstock, Elke Nagel, Wolfgang Sabath, Wendel Schäfer, Eberhard Schmidt, Wolfgang Schreyer, Rosemarie Schuder, Hans Schulmeister, Jean Villain, Gerhard Vontra, Heinz-Jürgen Zierke.

Weblinks[Bearbeiten]