Bali-Straße

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bali-Straße
Blick auf Bali über die Bali-Straße von Java aus
Blick auf Bali über die Bali-Straße von Java aus
Verbindet Gewässer Balisee
mit Gewässer Indischer Ozean
Trennt Landmasse Bali
von Landmasse Java
Daten

Geographische Lage

8° 6′ S, 114° 26′ O-8.1114.425Koordinaten: 8° 6′ S, 114° 26′ O
Karte von Bali-Straße
Länge 100 km
Geringste Breite 2,4 km
Küstenorte Banyuwangi
Die Bali-Straße ist von kleinen und mittleren Schiffen stark befahren
Die Bali-Straße ist von kleinen und mittleren Schiffen stark befahren

Die Bali-Straße, indonesisch Selat Bali, ist eine 2,4 Kilometer breite Meerenge zwischen den indonesischen Inseln Bali und Java.

Eine Fähre verbindet die beiden Inseln zwischen Banyuwangi (Hafen Ketapang) auf Java und Gilimanuk auf Bali. Die Nordküste von Bali ist Teil des Nationalparks Bali Barat (gegründet 1995).

Seit den frühen 1990er Jahren laufen Studien über den Bau einer Brücke über die Bali-Straße, ähnlich der geplanten Brücke über die Sundastraße. Die geplante Bali–Java Powerline soll beide Inseln elektrisch verbinden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bali-Straße – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien