Being Mary Jane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Being Mary Jane
Being Mary Jane logo.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2013
Produktions-
unternehmen
Akil Productions
Episoden 9+ in 1+ Staffeln
Genre Drama
Produktion Mara Brock Akil,
Salim Akil
Idee Mara Brock Akil
Erstausstrahlung 2. Juli 2013 (USA) auf BET
Besetzung
Episodenliste

Being Mary Jane ist eine US-amerikanische Fernsehserie, deren Pilotfolge am 2. Juli 2013 auf BET ausgestrahlt wurde. Die Serie um eine erfolgreiche Talkshowmoderatorin wurde von Mara Broock Akil und ihrem Ehemann Salim Akil entwickelt.[1] Die Serie wurde bereits im September 2013, vor ihrem eigentlichen Start am 7. Januar 2014, um eine zweite Staffel verlängert.[2]

Handlung[Bearbeiten]

Mary Jane Paul ist eine erfolgreiche Talkshowmoderatorin. Ihr größter Traum ist es jedoch, eines Tages die Abendnachrichten zu moderieren. Außerdem versucht sie, den richtigen Mann zu finden.

Besetzung[Bearbeiten]

Schauspieler Rollenname
Gabrielle Union Mary Jane Paul
Lisa Vidal Kara
Margaret Avery Helen Patterson
Omari Hardwick Andre Daniels
Richard Brooks Patrick Patterson
B.J. Britt Paul Patterson, Jr.
Latarsha Rose Dr. Lisa Hudson
Raven Goodwin Niecy
Aaron D. Spears Mark Bradley
Richard Roundtree Paul Patteron, Sr.
Tika Sumpter Tonya

Produktion und Ausstrahlung[Bearbeiten]

Ursprünglich sollte der Titel der Serie Single Black Female lauten.[3] Unter diesem Serientitel wurde auch die eigentliche Pilotfolge im Februar 2012 bestellt.[4] Als Darsteller wurden Gabrielle Union, Richard Roundtree, Omari Hardwick, Margaret Avery, Lisa Vidal, Richard Brooks, Tika Sumpter, B.J. Britt, Raven Goodwin, Aaron D. Spears und Latarsha Rose verpflichtet.[5] Die einstündige Pilotfolge der Serie wurde am 2. Juli 2013 auf BET ausgestrahlt.[6] Die aus acht Episoden bestehende erste Staffel wird seit dem 7. Januar 2014 ausgestrahlt.[7][8] Da die Pilotfolge von vier Millionen Zuschauer, was ein Zielgruppen-Rating von 2,0 ergibt,[9] gesehen wurde, verlängerte BET die Serie im September 2013, noch vor Ausstrahlung der ersten Staffel, um eine zweite Staffel.[2][10] Die Ausstrahlung der ersten Staffel wurde am 25. Februar 2014 mit einer Doppelfolge beendet.

Episodenliste[Bearbeiten]

Nr. Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (—) Regie Drehbuch US-Quoten
1  Pilot 2. Juli 2013 Salim Akil Mara Brock Akil 4,01 Mio.[9]
2  Storm Advisory 7. Jan. 2014 Salim Akil Jessica Mecklenburg 3,32 Mio.[11]
3  Girls Night In 14. Jan. 2014 Salim Akil Mara Brock Akil 2,77 Mio.[12]
4  The Huxtables Have Fallen 21. Jan. 2014 Salim Akil Devon Greggory 2,58 Mio.[13]
5  Mixed Messages 4. Feb. 2014 Salim Akil Erica L. Anderson 2,69 Mio.[14]
6  Exposed 11. Feb. 2014 Salim Akil Erika Graham 2,47 Mio.[15]
7  Hindsight is 20/40 18. Feb. 2014 Salim Akil Erica L. Anderson 2,92 Mio.[16]
8  Blindsided 25. Feb. 2014 Salim Akil Jessica Mecklenburg & Erika Graham 2,58 Mio.[17]
9  Uber Love 25. Feb. 2014 Salim Akil Mara Brock Akil 3,23 Mio.[17]

Rezeption[Bearbeiten]

Riema Al-Khatib, Autorin bei Serienjunkies.de, schrieb im Review zur Pilotfolge, dass, obwohl „Eine Fernsehmoderatorin auf der Suche nach Mr. Right […] nicht gerade außergewöhnlich spannend [klinge]“, der Pilotfilm eine „ordentliche Premiere“ sei. Der „große Reiz“ an der Serie sei „eindeutig Gabrielle Union“. Sie sei „vom ersten Moment [an] in ihrer Rolle sympathisch und wird trotz ihrer Anwesenheit in jeder Szene der langen Episode nie langweilig. Von ihrem leicht bedepperten Gesichtsausdruck beim Chatten über die gemurmelten Selbstgespräche zu den tränenreichen Momenten bleibt es eine Freude, ihr zuzusehen.“ Man könnte der Serie zwar „eine gewisse Soapigkeit […] angesichts einiger Handlungsstränge unterstellen“, allerdings würden „diese Plots dank der Leistung der Hauptdarstellerin und der ausgewogenen Mischung aus Dramatik und Komik nicht zu dröge.“ Des Weiteren schreibt sie im Fazit, dass BET „Mit Being Mary Jane vor allem eins geschaffen [habe]: eine wahnsinnig sympathische Protagonistin, von der man gerne mehr sehen möchte. Gabrielle Union spielt eine schlagfertige, sehr menschliche Frau, mit der man nach einer Episode bereits besser mitfühlen kann, als mit einigen länger bekannten Charakteren anderer Serien. Schade ist es dabei nur um die Nebencharaktere, die ein wenig zu kurz kommen und es nicht so richtig in die Herzen der Zuschauer schaffen.“[8]

Die Serie erhielt bei Metacritic ein Metascore von 78/100 basierend auf 4 Rezensionen.[18]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Being Mary Jane. In: Serienjunkies.de. Abgerufen am 18. Oktober 2013.
  2. a b Nellie Andreeva: BET Preps Second Season Of ‘Being Mary Jane’, Cancels ‘Reed Between The Lines’. In: deadline.com. 13. September 2013. Abgerufen am 18. Oktober 2013.
  3. Nellie Andreeva: BET Greenlights ‘Single Black Female’ Pilot From Mara Brock Akil And Salim Akil. In: deadline.com. 13. Februar 2012. Abgerufen am 18. Oktober 2013.
  4. Rainer Idesheim: The Game: BET bestellt Dramedypilot Single Black Female. In: Serienjunkies.com. 14. Februar 2012. Abgerufen am 8. November 2013.
  5. BET unveils new programming at Upfront. In: rbr.com. 18. April 2012. Abgerufen am 18. Oktober 2013.
  6. Riema Al-Khatib: Play By Day: Start von Being Mary Jane auf BET. In: Serienjunkies.com. 2. Juli 2013. Abgerufen am 18. Oktober 2013.
  7. Bernd Michael Krannich: Play By Day: Being Mary Jane mit Gabrielle Union startet bei BET. In: Serienjunkies.com. 7. Januar 2014. Abgerufen am 8. Januar 2014.
  8. a b Riema Al-Khatib: Review Being Mary Jane 1x01: Pilot. In: Serienjunkies.com. 4. Juli 2013. Abgerufen am 18. Oktober 2013.
  9. a b Amanda Kondology: Tuesday Cable Ratings: 'Being Mary Jane' Wins Night + 'The Game', 'Deadliest Catch', 'Rizzoli & Isles', 'Catfish', 'Pretty Little Liars' & More. In: tvbythenumbers.com. 3. Juli 2013. Abgerufen am 18. Oktober 2013.
  10. Bernd Michael Krannich: Being Mary Jane: BET will noch vor Serienstart mehr. In: Serienjunkies.com. 13. September 2013. Abgerufen am 18. Oktober 2013.
  11. Sara Bibel: Tuesday Cable Ratings: 'Being Mary Jane' Wins Night, 'Moonshiners', 'Pretty Little Liars', 'Justified', 'Cougar Town' & More. In: tvbythenumbers.com. 8. Januar 2014. Abgerufen am 12. Januar 2014.
  12. Amanda Kondology: Tuesday Cable Ratings: 'Being Mary Jane' Wins Night + 'Pretty Little Liars', 'Moonshiners', 'Justified' & More. In: tvbythenumbers.com. 15. Januar 2014. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  13. Sara Bibel: Tuesday Cable Ratings: 'Teen Mom 2' Wins Night, 'Pretty Little Liars', 'Being Mary Jane', 'Justified', 'Klondike' & More. In: tvbythenumbers.com. 23. Januar 2014. Abgerufen am 2. Februar 2014.
  14. Sara Bibel: Tuesday Cable Ratings: 'Teen Mom 2' Wins Night, 'Being Mary Jane', 'The Haves and the Have Nots', 'Pretty Little Liars', 'Justified' & More. In: tvbythenumbers.com. 5. Februar 2014. Abgerufen am 10. Februar 2014.
  15. Amanda Kondolojy: Tuesday Cable Ratings: 'Teen Mom II' Leads Night + 'Being Mary Jane', 'Dance Moms', 'The Haves and the Have Nots' & More. In: tvbythenumbers.com. 12. Februar 2014. Abgerufen am 23. Februar 2014.
  16. Sara Bibel: Tuesday Cable Ratings: 'Teen Mom 2' Wins Night, 'Being Mary Jane', 'Pretty Little Liars', 'The Haves & the Have Nots', 'Cougar Town' & More. In: tvbythenumbers.com. 20. Februar 2014. Abgerufen am 23. Februar 2014.
  17. a b Amanda Kondolojy: Tuesday Cable Ratings: 'Being Mary Jane' Leads Night + 'Teen Mom II', 'Amish Mafia', 'Pretty Little Liars' & More. In: tvbythenumbers.com. 26. Februar 2014. Abgerufen am 2. März 2014.
  18. Being Mary Jane : Season 1. In: metacritic.com. Abgerufen am 18. Oktober 2013.