Bill Sherwood

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bill Sherwood (* 14. Juni 1952 in Washington D.C.; † 10. Februar 1990 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

In seinem Film Abschiedsblicke thematisierte Sherwood Homosexualität, Freundschaft und Partnerschaft in den 1980er Jahren vor dem Hintergrund der aufkommenden Immunschwächekrankheit Aids.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]