Braunrote Schlauchpflanze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Braunrote Schlauchpflanze
Braunrote Schlauchpflanze (Sarracenia rubra)

Braunrote Schlauchpflanze (Sarracenia rubra)

Systematik
Kerneudikotyledonen
Asteriden
Ordnung: Heidekrautartige (Ericales)
Familie: Schlauchpflanzengewächse (Sarraceniaceae)
Gattung: Schlauchpflanzen (Sarracenia)
Art: Braunrote Schlauchpflanze
Wissenschaftlicher Name
Sarracenia rubra
Walter
Blüte der Braunroten Schlauchpflanze

Die Braunrote Schlauchpflanze (Sarracenia rubra), ist eine Art aus der Gattung der Schlauchpflanzen. Sie wurde das erste Mal 1788 durch Thomas Walter beschrieben.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Braunrote Schlauchpflanze gilt als kleinste aufrecht wachsende Sarracenia-Art. Die Schläuche dieser Art werden 30 bis 40 cm (selten bis 45 cm) lang. Wobei diese Art sehr viele Unterarten besitzt und hier auch sehr variabel sind (z.B. die sehr seltene Sarracenia rubra subsp. jonesii bildet mit 60 bis 70 cm hohen Schläuchen die größten dieser Art). Auch in Form und Farbe gibt es deutliche Unterschiede. Die Schläuche selbst sterben bei den ersten (leichten) Frösten im Heimatgebiet ab. Die Schlauchöffnung der Sarracenia rubra subsp. rubra erreicht eine Breite von 1,5 bis 2,3 cm. Blütezeit von Sarracenia rubra ist von April bis Mai - in kühleren Regionen auch bis Juni. Die Blüten sind bei dieser Art grundsätzlich tief rot. Die Blüte hat einen Durchmesser von etwa 3 bis 4 cm.

Verbreitung[Bearbeiten]

Das Verbreitungsgebiet dieser Pflanze ist stark disjunkt (zerstückelt). Die Art kommt an der amerikanischen Ostküste vor - vom Süden North Carolinas über South Carolina bis Nord-Georgia. Die seltene Subspecies Sarracenia rubra subsp. jonesii ist nur in den Bergen von North Carolina zu finden, wohingegen die ebenfalls seltene Subspecies Sarracenia rubra subsp. alabamensis in Zentral-Alabama endemisch ist. Die Subspecies Sarracenia rubra subsp. wherryi ist wieder häufiger, sie kann man vom Südosten Georgias über Alabama bis ins nordwestliche Florida und vereinzelt in Mississippi finden.

Der übliche Standort sind leicht saure Sumpfgebiete, Quellmoore und sandig-sumpfige Stellen am Atlantik.

Systematik[Bearbeiten]

Neben der Nominatform existieren vier weitere Unterarten:

  • Sarracenia rubra subsp. alabamensis
  • Sarracenia rubra subsp. gulfensis
  • Sarracenia rubra subsp. jonesii
  • Sarracenia rubra subsp. wherryi

Sie sind gelegentlich als eigenständige Arten diskutiert worden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Braunrote Schlauchpflanze (Sarracenia rubra) – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien