Burnett Highway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox mehrere hochrangige Straßen/Wartung/AU-AA
Burnett Highway
AQ3.png
Basisdaten
Betreiber: Dept. of Transport and Main Roads
Straßenbeginn: AA3 D'Aguilar Highway
Nanango (QLD)

(26° 40′ S, 152° 0′ O-26.671054805556152.00146816667)
Straßenende: NA1 Bruce Highway
südlich von Rockhampton (QLD)

(23° 26′ S, 150° 31′ O-23.434471527778150.50852447222)
Gesamtlänge: 553 km

Bundesstaaten:

Queensland

Burnett Highway bei Binjour
Burnett Highway bei Binjour
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Der Burnett Highway ist eine Fernstraße im Osten des australischen Bundesstaates Queensland. Er verläuft in Nord-Süd-Richtung parallel zur Ostküste Australiens und verbindet den D'Aguilar Highway (A3, S96) bei Nanango mit dem Bruce Highway (NA1) südlich von Rockhampton.

Der Highway wurde nach dem Burnett River benannt, den er bei Gayndah überquert. Zusammen mit dem New England Highway verbindet er Newcastle an der Küste von New South Wales mit Rockhampton und ist daher von der Staatsregierung von Queensland als strategische Verbindungsstraße ausgewiesen.[1]

Der höchste Punkt im Verlauf des Highways liegt auf 595 m, der niedrigste auf 9 m.[2]

Quelle[Bearbeiten]

Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 9 + 11

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The State Road Network of Queensland. Queensland Government. 30. Juni 2011. Abgerufen am 14. Januar 2012.
  2. maps.bonzle.com - Burnett Highway. Abgerufen am 19. April 2012.