CSS-6

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die CSS-6 ist eine mobile, landgestützte ballistische Kurzstreckenrakete der Volksrepublik China. Bei den chinesischen Streitkräften trägt die Rakete die Bezeichnung DF-15 oder Dongfeng 15. Die Exportbezeichnung lautet M-9.

Entwicklung[Bearbeiten]

Die Entwicklung der CSS-6 durch das Konstruktionsbüro CASC begann 1985. Der erste Testflug erfolgte 1987. Die ersten Raketen wurden im Frühling 1989 an die Volksbefreiungsarmee übergeben. Es entstanden die folgenden Varianten:

  • DF-15: Erste Serienversion eingeführt 1989. Reichweite von 580 km.
  • DF-15A: Zweite Serienversion eingeführt 1990. Reichweite von 600 km.
  • DF-15B: Dritte Serienversion eingeführt 1999. Mit GPS-Lenksystem.
  • DF-15C: Verbesserte DF-15B mit Radar Endphasen-Lenksystem.
  • M-9: Exportvariante der DF-15A.

Technik[Bearbeiten]

Die DF-15 ist eine einstufige Feststoff-Rakete. Die späteren Ausführungen DF-15B und DF-15C sind zweistufige Raketen. Die Raketen sind auf den geländegängigen TAS5450 oder WS2400-8×8-Lkw untergebracht. Das System ist mobil und schnell verlegbar. Es wird eine minimale Reaktionszeit aus der Fahrt bis zum Raketenverschuss von 15-20 Minuten erreicht. Jedes Fahrzeug ist mit einer DF-15 Rakete bestückt. Die DF-15 Raketen können mit einer Auswahl von unterschiedlichen Gefechtsköpfen bestückt werden:

Verbreitung[Bearbeiten]

  • China VolksrepublikChina Volksrepublik China: 90-110 Startfahrzeuge und 350-400 Raketen
  • LibyenLibyen Libyen: 140 Raketen (unbestätigt)
  • PakistanPakistan Pakistan: Anzahl unbekannt
  • SyrienSyrien Syrien: 80 Raketen via Libyen erhalten (unbestätigt)

Einsatz[Bearbeiten]

Die CSS-6 wurde mehrfach zur Machtdemonstration von Seiten der Volksrepublik China verwendet. So wurden zwischen dem 21-23 Juli 1995 insgesamt sechs CSS-6 Raketen vor die Küste von Taiwan verschossen. Eine weitere Machtdemonstration, bei der zeitgleich vier CSS-6 vor die Küste Taiwans verschossen wurden, erfolgte im März 1996.

Technische Daten[Bearbeiten]

System Dongfeng 15A / DF-15A Dongfeng 15B / DF-15B
NATO-Code CSS-6 mod 1 CSS-6 mod 2
Einführungsjahr 1990 1999
Antrieb 1 Stufe mit Festtreibstoff 2 Stufen mit Festtreibstoff
Länge 9,10 m 10.00m
Durchmesser 1.000 mm 1.000 mm
Gewicht 6.200 kg 6.200 kg
Nutzlast 950 kg 950 kg
Sprengkopf Nuklear variabel 50 oder 350 kT,
Splittergefechtskopf oder Submunition
Nuklear variabel 20-150 kT,
Splittergefechtskopf oder Submunition
Einsatzreichweite 600 km über 600 km
Lenksystem Trägheitsnavigationsplattform Trägheitsnavigationsplattform plus GPS
Treffergenauigkeit (CEP) 300–600 m 50–150 m

Quellen[Bearbeiten]

  • JANE'S STRATEGIC WEAPON SYSTEMS Edition 2003 Jane's Verlag

Weblinks[Bearbeiten]