CVC Capital Partners

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CVC Capital Partners
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1981
Sitz Luxemburg
Branche Finanzen, Investment
Website www.cvc.com

CVC Capital Partners (CVC) ist ein Finanzunternehmen aus Luxemburg. Das Unternehmen gehört zu den zehn größten Private-Equity-Unternehmen weltweit.

CVC entstand 1981 als europäischer Arm des Private-Equity-Bereichs der US-amerikanischen Bank Citigroup. Seit einem Management-Buy-out im Jahr 1993 besitzt das Management von CVC das Unternehmen.

CVC ist an verschiedenen Unternehmen beteiligt. Unter anderem in Frankreich und im Vereinigten Königreich an Unternehmen wie Kwik-Fit (2002–2005), The AA (2004), Debenhams (2003), Halfords (2002) und Minit (2006). Zu den größten Erwerbsbeteiligungen gehörte 2005 der Kauf von 86 % der Anteile am Unternehmen SLEC Holdings. SLEC ist das Holdingunternehmen der Unternehmensgruppe, die die Formel 1 betreibt, inklusive der Formula One Administration, Eigentümerin der sportlichen Verwertungsrechte an der Formel 1. Im März 2006 erwarb CVC die letzten 14 % an der SLEC von der Bank Lehman Brothers.

Oktober 2006 wurden 75 % an dem Unternehmen PBL Media von CVC erworben. Im Juli 2007 erwarb CVC das US-amerikanische Unternehmen Samsonite, den Hersteller von Koffern.

2009 kaufte CVC das Osteuropageschäft der Brauerei Anheuser-Busch InBev für ca. 3 Milliarden Dollar und gründete die StarBev[1]. Im Jahr 2012 verkaufte CVC StarBev für 2,65 Milliarden Euro an den nordamerikanischen Brauereikonzern Molson Coors.[2]

CVC in Deutschland[Bearbeiten]

In Deutschland ist CVC an Unternehmen wie Elster Group, Ista, Flint, Evonik Industries AG (25,01 % seit 2008) und der Metzeler Automotive Profile Systems beteiligt. Im Juli 2007 erwarb CVC die Dywidag-Systems International (DSI). Verkauft wurden inzwischen die Portfoliounternehmen Novem und Kalle.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vgl: Anheuser-Busch InBev veräußert Osteuropa-Aktivitäten an CVC, www.finanzen.net: Profil der StarBev bei www.cvc.com
  2. Pressemitteilung CVC Capital Partners, abgerufen am 8. August 2012