Central Bank of The Gambia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zentralbank von Gambia
Central Bank of The Gambia
Central Bank of The Gambia
Central Bank of The Gambia
Hauptsitz Banjul, Gambia
Gründung 1971
Präsident vakant
Zentralbank für Gambia
Währung

Dalasi

ISO 4217 GMD
Website

http://www.cbg.gm

Liste der Zentralbanken

Die Central Bank of The Gambia (deutsch Zentralbank von Gambia) ist die staatliche Zentralbank des westafrikanischen Staates Gambia mit Sitz in der Hauptstadt Banjul und wurde 1971 gegründet.

Bis zum Juli 2007 war Famara Jatta Präsident der Zentralbank. Jatta kündigte sein Amt, weil er Kritik übter an der wachsenden Einflussnahme des Staatspräsidenten Yahya Jammeh in die Politik der Zentralbank.[1] Als sein Nachfolger wurde im Juli 2007 Momodou Bamba Saho bestellt.

Das Gebäude der Zentralbank liegt an der Ecowas Avenue und ist nach dem Arch 22 das zweithöchste Bauwerk der Stadt.

Sie ist einziger Herausgeber der gambischen Währung Dalasi, von der sie im Jahr 2006 überarbeitete Banknoten mit neuen Sicherheitsmerkmalen herausgegeben hatte.

Abbildung des Gebäudes auf der Rückseite einer Ein-Dalasi-Banknote


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gambia: Central Bank Governor Resigns 18. Juli 2007

Weblinks[Bearbeiten]

13.453361111111-16.572944444444Koordinaten: 13° 27′ 12″ N, 16° 34′ 23″ W