Central Expressway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/SG-E
Central Expressway in Singapur
Central Expressway
Karte
Verlauf der CT
Basisdaten
Betreiber: Land Transport Authority
Gesamtlänge: 16 km

CDC-Distrikte:

Der Central Expressway (Abkürzung: CTE, chin.: 中央 高速公路; Pinyin: Zhongyang Gāosù Gōnglù; Tamil: மத்திய விரைவுச்சாலை; malay: Lebuhraya Tengah) ist die wichtigste Autobahn Singapurs. Er verbindet die Innenstadt mit den nördlichen Wohngebieten, darunter Toa Payoh, Bishan und Ang Mo Kio. Weiter in nördlicher Richtung geht der CTE in den Seletar Expressway und den Tampines Expressway über.

Stadtteile entlang der Autobahn[Bearbeiten]