Central Saanich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Central Saanich
Der Hafen von Brentwood Bay
Der Hafen von Brentwood Bay
Lage in British Columbia
Central Saanich (British Columbia)
Central Saanich
Central Saanich
Staat: Kanada
Provinz: British Columbia
Regionaldistrikt: Capital Regional District
Koordinaten: 48° 34′ N, 123° 24′ W48.5703549-123.399813550Koordinaten: 48° 34′ N, 123° 24′ W
Höhe: 50 m (m120 m)
Fläche: 41,33 km²
Einwohner: 15.935 (Stand: 2011)
Bevölkerungsdichte: 385,6 Einw./km²
Zeitzone: Pacific Time (UTC−8)
Postleitzahl: V8L
Gründung: 1950 (incorporated)
Bürgermeister: Alastair Bryson

Central Saanich ist ein Bezirk (District municipality) auf der Saanich-Halbinsel auf Vancouver Island in der kanadischen Provinz British Columbia.

Lage[Bearbeiten]

Central Saanich liegt im Capital Regional District und grenzt im Norden an den Bezirk North Saanich sowie im Süden an die Stadt Saanich. Nach Osten wird der Bezirk durch Haro-Straße und im Osten durch den Saanich Inlet begrenzt.

Den Bezirk bilden zur Zeit folgende Neighbourhoods:

  • Brentwood Bay
  • Island View
  • Saanichton
  • Keating
  • Tanner Ridge

Der Bezirk umschließt weiterhin an der Ostküste noch das Indianerreservat East Saanich 2 der Tsawout First Nation und an der Westküste South Saanich 1 der Tsartlip First Nation.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ersten europäischen Siedler ließen sich 1852 auf der Halbinsel nieder. Darunter auch die ersten im Gebiet des heutigen Bezirks Central Saanich. Damals wurde dieses Gebiet noch South Saanich genannt. Jedoch gilt auf für dieses Gegend, das sie lange vor der Ankunft der ersten europäischen Siedlern Jagd- und Fischereigebiet verschiedener Stämme der First Nations war.

Am 12. Dezember 1950 wurde den Ansiedlungen im Zentrum der Saanich Halbinsel die kommunalen Selbstverwaltung (incorporated) zuerkannt.

Der kleine Bezirk entwickelte sich in den folgenden Jahren weiter. So wurde im Jahr 1951 eine eigene Polizei und eine Feuerwehr gegründet.

Demographie[Bearbeiten]

Der Zensus im Jahr 2011 ergab für den Bezirk eine Bevölkerungszahl von 15.935 Einwohnern.[1] Die Bevölkerung hat dabei im Vergleich zum Zensus von 2006 nur um 1,2 % zugenommen, während die Bevölkerung in Britisch Columbia gleichzeitig um 7,0 % anwuchs.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch das Gebiet den Bezirk verläuft in Nord-Süd Richtung der Highway 17 und verbindet Victoria mit dem Swartz Bay Ferry Terminal.

Weiterhin verkehrt vom Brentwood Bay Ferry Terminal eine kleine Fähre der BC Ferries über den Saanich Inlet nach Mill Bay.

Tourismus[Bearbeiten]

Die größte touristische Attraktion des Bezirks und eine der größten Attraktionen im südlichen Vancouver Island stellt Butchart Gardens da. Dabei handelt es sich um einen 1904 errichteten, privaten Blumengarten, welcher heute besichtigt werden kann. Englischer Landschafts- und Gartenbau ist in dieser Region sehr stark verbreitet

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Canada (2011 Census). Central Saanich Community Profile, abgerufen 16. Juli 2012