North Saanich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
North Saanich
Motto: "Eetsun-Hunnumut"
"The place where its good to be"
Lage in British Columbia
North Saanich (British Columbia)
North Saanich
North Saanich
Staat: Kanada
Provinz: British Columbia
Regionaldistrikt: Capital Regional District
Koordinaten: 48° 37′ N, 123° 25′ W48.617513-123.41668423Koordinaten: 48° 37′ N, 123° 25′ W
Höhe: 23 m
Fläche: 37,25 km²
Einwohner: 11.085 (Stand: 2011)
Bevölkerungsdichte: 297,6 Einw./km²
Zeitzone: Pacific Time (UTC−8)
Postleitzahl: V8L
Gründung: 1905 (incorporated)
Bürgermeister: Alice Finall

North Saanich ist ein Bezirk (District municipality) im Norden der Saanich-Halbinsel auf Vancouver Island in der kanadischen Provinz British Columbia.

Lage[Bearbeiten]

Der Bezirk liegt im Capital Regional District und grenzt an den südlich gelegenen Bezirk Central Saanich. Dabei umschließt North Saanich die an der Ostküste gelegene Kleinstadt Sidney. Im Norden und Osten ist der Bezirk unmittelbar an der Haro-Straße, welche die Straße von Georgia und die Juan-de-Fuca-Straße verbindet und im Westen am Saanich Inlet gelegen. Außerdem umschließt der Bezirk, am Saanich Inlet, noch die zwei Indianerreservate Cole Bay 3 der Pauquachin First Nation und Union Bay 4 der Tseycum First Nation.

Zum Bezirk gehören zur Zeit folgende Neighbourhoods:

  • Ardmore
  • Cloake Hill
  • Dean Park
  • Deep Cove
  • Land's End
  • Patricia Bay ("Pat Bay")
  • Sandown

Geschichte[Bearbeiten]

Im Juli 1905 wurde den Ansiedlungen im Norden der Saanich Halbinsel die kommunalen Selbstverwaltung (incorporated) zuerkannt. Der Bezirk umfasste damals auch noch die Ortschaft Sidney, in welcher sich dann auch das Rathaus für den Bezirk befand. 1911 wurde die Ortschaft Sidney schließlich aus dem Bezirk herausgelöst und als Gemeinde selbständig.

Einen Aufschwung erlebte der Bezirk in den Jahren nach 1940 als hier die kanadischen Streitkräfte, auf dem Gelände des heutigen Flughafen Victoria International, eine Basis einrichteten. Zeitweise waren 10.000 Militärangehörige hier im Bezirk stationiert.

Demographie[Bearbeiten]

Der Zensus im Jahr 2011 ergab für den Bezirk eine Bevölkerungszahl von 11.085 Einwohnern.[1] Die Bevölkerung hat dabei im Vergleich zum Zensus von 2006 um 2,4 % zugenommen, während die Bevölkerung in Britisch Columbia gleichzeitig um 7,0 % anwuchs.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch das Gebiet der Gemeinde verlaufen 2 Highways. Zum einen verläuft der Highway 17 in Nord-Süd Richtung durch den Bezirk und parallel dazu auch der Highway 17A.

Weiterhin liegt im Bezirk der Flughafen Victoria International, welcher Vancouver Island an verschiedene nationale und internationale Flughäfen anbindet.

Im Norden des Bezirks liegt der Fährhafen Swartz Bay Ferry Terminal. Von hier aus bestehen Verbindungen zum Lower Mainland (via Tsawwassen Ferry Terminal) und nach Anacortes in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Tourismus[Bearbeiten]

Die touristische Hauptattraktion des Ortes stellt zum einen das, am Flughafen gelegene, British Columbia Aviation Museum da und zum anderen der McDonald Park Campground als Bestandteil des Gulf-Islands-Nationalpark.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Canada (2011 Census). North Saanich Community Profile, abgerufen 16. Juli 2012