CenturyTel Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CenturyTel Center
CenturyTel Center.png
Daten
Ort Bossier City, Louisiana, USA
Koordinaten 32° 27′ 54,6″ N, 93° 40′ 24,9″ W32.465166666667-93.673577777778Koordinaten: 32° 27′ 54,6″ N, 93° 40′ 24,9″ W
Eröffnung 1998
Kapazität 14.000
12.440 (Eishockey, Arena Football)[1]
Verein(e)

Bossier-Shreveport Battle Wings (af2) (seit 2001)
Bossier-Shreveport Mudbugs (CHL) (seit 1998)

Das CenturyTel Center ist eine Multifunktionsarena in Bossier City, Louisiana.

Nutzungsgeschichte[Bearbeiten]

Die Arena ist Heimstadion der Bossier-Shreveport Battle Wings aus der arenafootball2 sowie der Bossier-Shreveport Mudbugs aus der Central Hockey League. Im Jahr 2001 wurden zudem die Basketball-Meisterschaften der NCAA Southland Conference im CenturyTel Center ausgetragen. Am 28. September 2002 fand erstmals ein Eishockeyspiel zwischen zwei Mannschaften der National Hockey League in der Arena statt, als die Nashville Predators und die Atlanta Thrashers in einem Saisonvorbereitungsspiel in Bossier City aufeinandertrafen.

Am 14. Januar 2007 war das Stadion zum ersten Mal Austragungsort des CHL-All-Star-Games.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. worldstadiums.com, Stadiums in the United States: Louisiana

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: CenturyTel Center – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien