Chūnibyō Demo Koi ga Shitai!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chūnibyō Demo Koi ga Shitai!
Originaltitel 中二病でも恋がしたい!
Transkription Chūnibyō Demo Koi ga Shitai!
Chūnibyō Demo Koi ga Shitai! (Anime) Logo.png
Logo des Anime
Genre Komödie, Romanze
Light Novel
Land JapanJapan Japan
Autor Torako
Illustrator Nozomi Ōsaka
Verlag Kyōto Animation
Erstpublikation 1. Juni 2011 – …
Ausgaben 3+
Anime-Fernsehserie
Produktionsland JapanJapan Japan
Originalsprache Japanisch
Jahr 2012
Studio Kyōto Animation
Länge 24 Minuten
Episoden 12+1
Regie Tatsuya Ishihara
Musik Nijine
Erstausstrahlung 4. Oktober 2012 bis 20. Dezember 2012 auf Tokyo MX
Web-Anime
Titel Chūnibyō Demo Koi ga Shitai! Lite
Originaltitel 中二病でも恋がしたい! Lite
Produktionsland JapanJapan Japan
Originalsprache Japanisch
Studio Kyōto Animation
Länge 6 Minuten
Episoden 6
Regie Tatsuya Ishihara
Musik Nijine
Erstausstrahlung 27. September 2012 bis 1. November 2012 auf YouTube
Anime-Film
Titel Takanashi Rikka Kai – Gekijōban Chūnibyō Demo Koi ga Shitai!
Originaltitel 小鳥遊六花・改 〜劇場版 中二病でも恋がしたい!〜
Produktionsland JapanJapan Japan
Originalsprache Japanisch
Erscheinungsjahr 2013
Studio Kyoto Animation
Regie Tatsuya Ishihara
Drehbuch Jukki Hanada
Musik Nijine
Synchronisation
Anime-Fernsehserie
Titel Chūnibyō Demo Koi ga Shitai! Ren
Originaltitel 中二病でも恋がしたい!戀
Produktionsland JapanJapan Japan
Originalsprache Japanisch
Jahr 2014
Studio Kyōto Animation
Länge 24 Minuten
Episoden 12
Regie Tatsuya Ishihara
Musik Nijine
Erstausstrahlung 9. Januar 2014 bis 27. März 2014 auf Tokyo MX

Chūnibyō Demo Koi ga Shitai! (jap. 中二病でも恋がしたい!, dt. „Trotz Chūnibyō will ich mich verlieben!“) ist eine von Torako geschriebene zweiteilige Light-Novel-Reihe, die auch als Anime-Serie und Kinofilm umgesetzt wurde.

Die Buchreihe handelt von einer Gruppe von Schülern, die sich mit dem stark ausgeprägten Chūnibyō(-Syndrom) der Protagonistin Rikka Takanashi auf humorvolle bis ernsthafte Weise auseinandersetzen muss. Dabei baut sie unter anderem eine romantische Beziehung zu dem einst ebenfalls unter Chūnibyō leidenden Mitschüler und eigentlichen Protagonisten Yūta Togashi auf. Der Slangausdruck Chūnibyō (中二病, dt. „Achtklässlerkrankheit“) bezeichnet eine Art jugendlichen Größenwahn bei der sich die Person für einen Superhelden, Auserwählten oder Ähnliches hält, der gegen das Böse kämpft, wie es typischerweise bei Achtklässlern vorkommen soll.

Handlung[Bearbeiten]

Veröffentlichung[Bearbeiten]

Im Jahr 2009 gründete das Animationsstudio Kyōto Animation den „Großen Kyōto-Animation-Preis“ (Kyōto Animation Taishō) mit den Kategorien Roman, Manga und Szenario (für Anime).[1] Bei der Preisbekanntgabe am 22. April 2010 erhielt das Skript von Torako für den Roman Chūnibyō Demo Koi ga Shitai! eine lobende Erwähnung.[2] Obwohl noch vier weitere Werke ebenfalls eine lobende Erwähnung fanden, wurde zuerst nur Chūnibyō Demo Koi ga Shitai! als einziger Roman beim neugegründeten Imprint KA Esuma Bunko veröffentlicht. Der erste Band erschien am 1. Juni 2011[3] (ISBN 978-4-9905812-0-6) und der zweite Band am 28. Dezember 2011 (ISBN 978-4-9905812-2-0)[4]. Ein dritter Band folgte am 14. März 2014 (ISBN 978-4-907064-14-3).

Die Romane wurden von Nozomi Ōsaka illustriert.

Anime[Bearbeiten]

Aufbauend auf der Romanreihe produzierte das Studio Kyōto Animation die zwölf Folgen umfassende, gleichnamige Anime-Fernsehserie Chūnibyō Demo Koi ga Shitai! unter der Regie von Tatsuya Ishihara. Diese basiert jedoch nur grob auf der Romanreihe und enthält zusätzliche Figuren wie Kumin Tsuyuri und Sanae Dekomori.

Sie wurde erstmals vom 3. Oktober bis 20. Dezember 2012 nach Mitternacht (und damit am vorigen Fernsehtag) auf Tokyo MX ausgestrahlt. Fast zeitgleich mit nur einigen Minuten Versatz erfolgte zudem eine Ausstrahlung auf Sun TV, sowie mit bis zu einer Woche Versatz auch auf KBS Kyōto, TV Aichi, Animax (Japan) und BS11. Zuvor wurde vom 27. September bis 1. November 2012 auf YouTube der Web-Anime (ONA) mit dem Titel Chūnibyō Demo Koi ga Shitai! Lite gezeigt,[5] in dessen sechs Kurzfolgen zu je sechs Minuten gewisse Nebenaspekte der Handlung, meist peinlich humorvoller Art, aufgegriffen wurden.

Die Serie wurden zwischen dem 19. Dezember 2012 und dem 19. Juni 2013 auf sieben DVDs und Blu-rays veröffentlicht. Die letzte enthielt dabei eine nicht im Fernsehsehen ausgestrahlte 13. Folge sowie alle sechs Lite-Kurzfolgen. Zusätzlich war auf jeder DVD und Blu-ray als Bonus je eine etwa drei Minuten lange Episoden gezeigt, die in ihrer Gesamtheit einer Depth of Field – Ai to Nikushimi Gekijō (DEPTH OF FIELD 〜 愛と憎しみ劇場) bezeichnet werden. Die sieben Folgen handeln im wesentlichen von den Mädchen wie diese in ihrem Chūnibyō-Wahn gegeneinander kämpfen bzw. sich dies vorstellen.

Sentai Filmworks lizenzierte die Serie Ende September 2012 für Nordamerika[6] unter dem Titel Love, Chunibyo & Other Delusions. The Anime Network streamte die Serie ab dem 17. Oktober 2012 und ab Folge 3 jeweils knapp einen Tag nach der japanischen Erstausstrahlung.[7] Madman Entertainment gab Oktober 2012 die Lizenzierung für Australien bekannt.[8]

Am 14. September 2013 kam der Kinofilm Takanashi Rikka Kai – Gekijōban Chūnibyō Demo Koi ga Shitai! (小鳥遊六花・改 〜劇場版 中二病でも恋がしたい!〜) in die japanischen Kinos.

Eine zweite Staffel namens Chūnibyō Demo Koi ga Shitai! Ren (中二病でも恋がしたい!戀) mit 12 Folgen wurde vom 9. Januar bis 27. März 2014 nach Mitternacht (und damit am vorigen Fernsehtag) auf Tokyo MX erstausgestrahlt und zeitversetzt auf Sun TV, KBS Kyōto, TV Aichi und BS11.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 京都アニメーション大賞. Kyōto Animation, Oktober 2009, archiviert vom Original am 3. Oktober 2009, abgerufen am 10. Februar 2013 (japanisch).
  2. No Grand Prizes Given for 1st Kyoto Animation Award. In: Anime News Network. 22. April 2010, abgerufen am 10. Februar 2013 (englisch).
  3. 『中二病でも恋がしたい!』『夕焼け灯台の秘密』の販売に関するお知らせ. Kyōto Animation, 1. Juni 2011, abgerufen am 10. Februar 2013 (japanisch).
  4. INFO. In: 『中二病でも恋がしたい!』公式サイト. Kyōto Animation, abgerufen am 10. Februar 2013 (japanisch).
  5. KyoAni Streams Chūnibyō Demo Koi ga Shitai! 'Lite' #1. In: Anime News Network. 27. September 2012, abgerufen am 16. September 2013 (englisch).
  6. Sentai Filmworks Adds KyoAni's Chūnibyō Demo Koi Ga Shitai. In: Anime News Network. 30. September 2012, abgerufen am 11. Februar 2013 (englisch).
  7. Chunibyo Demo Koi Ga Shitai Coming to Anime Network Online this Week. In: Anime News Network. 16. Oktober 2012, abgerufen am 11. Februar 2013 (englisch).
  8. Madman Entertainment Acquires Chūnibyō Demo Koi ga Shitai! In: Anime News Network. 5. Oktober 2012, abgerufen am 11. Februar 2013 (englisch).